Archive

Damen 16. Spieltag: Heimspiel gegen die IGR Remscheid (07.03.2020)

Nach den zwei sehr unglücklichen Niederlagen der Bison Damen letztes Wochenende gab es nur noch rechnerische Chancen die Play Offs zu erreichen und mit der IGR Remscheid kam der Tabellenerste zum letzten Spiel der Saison zu Gast in Eldagsen. Das Hinspiel in Remscheid ging 15:3 verloren, es würde also sehr schwer werden heute.
Beide Teams starteten mit hohem Tempo allerdings gab es keine Tore. Als man sich schon mit einem 0:0 zur Pause abgefunden hatte, schossen erst die Bisons ein Tor und Remscheid legte nach. Statt 0:0 ging es also mit 1:1 in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff ging es dann richtig los. Die Bisons hatten zwar die Feldüberlegenheit und auch mehr als genug Chancen, die Tore schossen aber die Gäste. Auch 3 Penaltys für die Bisons konnten nicht genutzt werden und so stand es am Ende 8:2 für Remscheid.
Die Bisons verabschieden sich also mit Tabellenplatz 6 in die Sommerpause.

Dieser Beitrag wurde am 7. März 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen 15.2. Spieltag: Heimspiel gegen die SC Moskitos Wuppertal (01.03.2020)

Zum dritten mal ging es in diesem Jahr gegen die Moskitos aus Wuppertal und nun musste dringend ein Sieg her, um noch Chancen zu haben die Play-Offs zu erreichen. Die Moskitos legten gleich 2 Tore zum 2:0 vor. Die Bisons hatten in der Folge reichlich Chancen, scheiterten aber ein ums andere Mal an der Torfrau der Moskitos. Zwar gelang der Anschlusstreffer, aber die Moskitos stellten den 2 Tore Vorsprung wieder her und so stand es 4:2 zur Pause für die Gäste.
Nach der Pause machten die Bisons richtig Druck und konnten zum 4:4 ausgleichen. Die Moskitos wurden in der eigenen Hälfte gefangen, konnten durch einen Konter aber das 5:4 erzielen. Das hatte allerdings nur Sekunden Bestand, bis die Bisons den Ausgleich erzielten. Weiterhin scheiterten die Bisons an der Wuppertaler Torfrau und so erzielten die Gäste den letzten Treffer zum 6:5 Sieg der Moskitos. Die Bisons sind damit nicht bei den Play-Offs dabei, auch wenn sie heute mehr als genug Chancen hatten, diese aber nicht nutzten.

Das letzte Spiel der Saison steigt am 07.07.2020 um 18 Uhr. Zu Gast bei den Bisons der Tabellenführer aus Remscheid. Um 15.30 Uhr haben die Bison-Herren zuhause auch ihr letztes Spiel der Saison.

Dieser Beitrag wurde am 1. März 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen 15.1. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den RSC Cronenberg (29.02.2020)

Die Bisonsdamen haben ihren Play-Off Platz noch nicht sicher und heute ging es zum direkten Konkurrenten nach Cronenberg. Das Hinspiel zu Hause ging in der Verlängerung verloren, es sollte also heute nicht einfach werden.  Das erste Tor schossen dann auch die Gäste, aber bis zur Halbzeit konnte Cronenberg auf 2:1 erhöhen. Bis jetzt war das Spiel eher ruhig, aber die zweite Halbzeit sollte es in sich haben. Es fielen Tore auf beiden Seiten, aber zum Ende wurde es richtig spannend. Als die Bisons 5 Sekunden vor Schluss mit 5:4 in Führung gingen, dachten alle das Spiel sei damit gelaufen, aber nein Cronenberg konnte mit dem Anstoss eine Sekunde vor Ende ausgleichen und es ging in die Verlängerung. Beide Teams schossen je ein Tor und vergaben je einen Direkten für blaue Karten und so ging es ins Penaltyschießen. Hier hatten die Gastgeber die besseren Nerven und gewannen am Ende mit 8:7. Mit dem einen Punkt können die Bisons nicht zufrieden sein, denn nun wird es richtig eng. Leider sind sie in der Tabelle erstmal auf Platz 6 ab gerutscht.

Schon morgen, am 01.03.2020 kommt mit den Moskitos ein direkter Konkurent um die Play-Off Plätze nach Eldagsen. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 29. Februar 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen 14. Spieltag: Heimspiel gegen ERG Iserlohn (15.02.2020)

Im Rennen um einen Playoff-Platz empfingen die Bison-Damen heute die ERG Iserlohn. Das Hinspiel konnten die Bisons in Iserlohn gewinnen, allerdings fehlte Iserlohn auch Spielmacherin Maren Wiechardt. Diese ist nun wieder im Team und die Gäste legten auch gut los und nutzten 3 grobe Stellungsfehler der Bisons zu einem schnellen 3:0 Vorsprung aus. Iserlohn war noch im Feiern des letzten Treffers, als die Bisons los legten und in 3 Minuten 4 Tore erzielten dem kurz später das 5:3 folgte. Damit hatten sie Iserlohn so geschockt, dass diese außer Fernschüssen in der ersten Halbzeit nichts mehr schafften.
Nach der Halbzeit zeigte sich warum Iserlohn so auf Maren Wiechardt angewiesen ist, die in 6 Minuten 5 Tore erzielte. Davon erholten sich die Bisons nicht mehr. Sie versuchten den Abstand wieder zu verkürzen, aber es sollte nicht gelingen und so gab es eine 10:7 Niederlage was die Bisons auf Platz 4 der Tabelle abrutschen ließ.

Die Bisons haben dazu mit den Moskitos (aktuell Platz 5), Cronenberg (Platz 3) und Remscheid (Platz 1) ein sehr schweres Restprogramm. Wir drücken die Daumen, dass es für die Play-Offs reicht.

Das nächste Spiel steigt am 29.02.2020 in Cronenberg. Start ist um 18 Uhr. Schon einen Tag später steigt zuhause das Nachholspiel gegen die Moskitos, hier ist Startzeit 15.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 16. Februar 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen Heimspiel gegen die Moskitos abgesagt (25.01.2020)

Das heutige Heimspiel der Bison-Damen musste kurzfristig abgesagt werden, da der Gegner, die SC Moskitos Wuppertal, wegen mehrerer Krankheitsfälle keine Mannschaft aufstellen konnte. Nachholtermin ist der 01.03.2020 um 15:30 Uhr in Eldagsen.

Das nächste Spiel der Bison-Damen findet 08.02.2020 in Düsseldorf statt.

Dieser Beitrag wurde am 25. Januar 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen 11.3 Spieltag: Heimspiel gegen den RESG Walsum (18.01.2020)

Im Kampf um die Play-Off Plätze kam heute mit dem RESG Walsum der direkte Konkurrent um Platz 4 nach Eldagsen. Der Sieger des heutigen Spieles wäre mit Tabellenplatz 4 bei den Playoffs dabei, der Verlierer mit Platz 5 erstmal nicht. Allerdings hat Walsum ein Spiel weniger auf dem Konto und das Hinspiel gegen die Bisons locker 10:2 gewonnen. Das würde heute also kein leichtes Spiel werden.

Allerdings legten die Bisons gleich richtig los und lagen nach 9 Minuten schon mit 3:0 vorn. Dann fand Walsum aber besser ins Spiel und konnte auf 3:1 verkürzen. Die Bisons glichen schnell aus, aber Walsum schoss kurz vor der Pause erneut ein Tor und so stand es zur Halbzeit 4:2 für die Bisons.
Kurz nach dem Wiederanpfiff leisteten sich die Bisons ihr 10. Teamfoul. Walsum konnte so zum 4:3 verbessern. Dann passierte eine ganze Weile gar nichts, bis es zum Ende noch einmal spannend wurde. Walsum versuchte mit allen Mitteln den Sieg zu erringen, aber die Bisons konnten knapp ein 6:5 über die Zeit retten. Somit haben die Bison-Damen Platz 4 erstmal sicher.

Das nächste Spiel findet am 25.01.2020. Dann geht es zum dritten Mal innerhalb von 3 Wochen gegen die Moskitos aus Wuppertal. Das Heimspiel der Bisons startet in Eldagsen um 18 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 20. Januar 2020 in Damen veröffentlicht.

Damen 11.1 Spieltag: Auswärtsspiel gegen den RHC Recklinghausen (11.01.2020)

Dieses Wochenende standen bei den Bison-Damen gleich zwei Auswärtsspiele an. Los ging es gegen die noch sieglosen Damen aus Recklinghausen. Das schnelle 0:1 der Bisons konnten die Gastgeber noch ausgleichen, aber dann drehten die Bisons auf und schossen ein Tor nach dem anderen. Zur Halbzeit stand es so 10:1.

Nach der Halbzeit traten die Bisons dann deutlich auf die Bremse, um sich für das Spiel morgen zu schonen. So war die zweite Halbzeit recht ruhig und am Ende stand es 13:03 für die Bisons. Diese dürfen morgen wieder bei den Moskitos in Wuppertal antreten, wo es letzte Woche im Pokal ja eine Niederlage gab.

Dieser Beitrag wurde am 13. Januar 2020 in Damen veröffentlicht.

DRIV-Pokal 1/8 Finale der Damen (05.01.2020)

Nachdem der DRIV dem Einspruch der Moskitos gegen die 10:0 Wertung gegen sie statt gegeben hatte fand heute also das Pokalspiel der Bison-Damen gegen den SC Moskitos Wuppertal statt. Am Ende konnten die Moskitos 8:6 nach Verlängerung gewinnen und stehen so in Runde 2.

Dieser Beitrag wurde am 8. Januar 2020 in Damen veröffentlicht.

DRIV-Pokal 1/8 Finale der Damen sorgt für viel Wirbel

Eigentlich sollte am 30.11.2019 das 1/8 Finalspiel der Bison Damen im DRIV Pokal gegen die Damen der Moskitos Wuppertal stattfinden. Allerdings gab es in der Halle eine Doppelbelegung mit den Handballern. Obwohl die Moskitos alle Hebel in bewegung gesetzt haben die Halle für Rollhockey vor zu bereiten schafften sie es erst 17 Minuten nach Anpfiff. Laut Regelwerk ist aber nur eine Verspätung von 15 Minuten erlaubt und so wurde das Spiel als 10:0 für die Bisons gewertet. Die Moskitos waren über diese Wertung nicht sehr glücklich und warfen den Bisons grobe Unsportlichkeit vor und gingen beim Verband gegen diese Wertung vor. Dem Einspruch wurde statt gegeben und nun findet das Spiel am 05.01.2020 um 18 Uhr statt.

Dieser Beitrag wurde am 28. Dezember 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 6. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die IGR Remscheid (09.11.2019)

Heute kam es zum Spitzenspiel der ersten Liga, als die Bison-Damen bei der IGR Remscheid antreten durften. Die Gastgeber drückten auch gleich ordentlich aufs Gas und wurden mit dem 1:0 belohnt. Zwar konnten die Bison-Damen schnell ausgleichen, aber Remscheid hielt den Druck aufrecht und konnte so mit einem 4:1 in die Pause gehen.
Schnell nach der Pause fielen 3 Tore und Remscheid lag 6:2 vorne. Die nächsten Minuten passierte erst einmal nicht viel, dafür in den letzte Minuten um so mehr.
Erstmal zog Remscheid mit 10:2 davon, bis den Bisons der nächste Treffer gelang. In den letzten Minuten schwanden den Bisons dann die Kräfte und Remscheid legte in 3 Minuten 5 Tore nach und gewann 15:3.
Rescheid übernahm damit auch die Tabellenspitze.

Die Bisons Damen haben jetzt erstmal Pause und dürfen erst am 11.01.2020 wieder ran, auswärts gegen den RHC Recklinghausen.

Dieser Beitrag wurde am 10. November 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 5. Spieltag: Heimspiel gegen den RSC Cronenberg (02.11.2019)

Auch bei den Damen gab es heute ein Spitzenspiel. Beide Teams hatten in den Wochen zuvor den Meister aus Iserlohn besiegt. Auch hier ging es schnell zu Sache, aber erst nach 8 Minuten fiel das erste Tor und die Bisons gingen in Führung. Diese hielt nur wenige Sekunden, dann glichen die Gäste aus. Die zweite Führung der Bisons hielt dann 6 Minuten bis Cronenberg das 2:2 gelang. Wenige Sekunden vor der Pause gingen die Bisons erneut durch Anna Hartje in Führung und so ging es mit 3:2 in die Kabine. Der Cronenberger Trainer schien in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben, denn in der zweiten Halbzeit schoss sein Team die Tore, während die Bisons einige gute Chancen nicht in Tore umwandeln konnte. So stand es 6 Minuten vor Ende 5:3 für die Gäste. Die Bisons gaben sich aber noch nicht geschlagen und so fiel erst das 4:5 und in der 50. Minute das 5:5. Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt, als den Bisons 6 Sekunden vor Spielende ein Strafstoß zugesprochen wurde, der aber nicht genutzt wurde. So ging es in die Verlängerung. Hier erwischten die Bisons einen richtig miesen Start und fingen sich in 3 Minuten 4 Tore ein. Von diesem Schock erholten sie sich nicht mehr. Es gelang kurz vor Ende zwar noch ein Ehrentreffer, aber das Spiel ging 6:9 verloren. Damit rutschen die Bisons auf Platz 3 der Tabelle ab.

Das nächste Spiel der Damen steigt am 09.11.2019 in Remscheid.

Dieser Beitrag wurde am 2. November 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 4. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die ERG Iserlohn (26.10.2019)

Spiele gegen die ERG Iserlohn waren in den letzten Jahren immer recht spannend und öfters auch mal eine ganz knappe Sache, nur für einen Sieg der Bisons hat es nie gereicht. 14 Tage zuvor hatte Cronenberg gezeigt das Iserlohn nicht unbesiegbar ist und ihnen die erste Ligapleite seit Jahren verpasst. Iserlohns Topspielerin Maren Wichert, die beruflich im Ausland ist, fehlt an allen Ecken und Enden.
Das Spiel startete zäh. Alle Angriffe verliefen ins Leere und so stand es zur Halbzeit 0:0. Nach der Pause ging es dann aber zur Sache, als Anna Hartje die Bisons in Führung brachte. Vier Minuten später erhöhte Clara Nowotka auf 2:0 und nur wenig später stand es durch Franziska Flohr 3:0. Iserlohns Angriffe wurden durch die gute Bison-Abwehr ausgebremst, auch wenn 5 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer fiel. Kurz vor Ende stellten die Bisons den 3-Tore-Vorsprung wieder her und gewannen so 4:1. Durch diesen starken Sieg stehen die Bisons jetzt auf Platz 1 der Tabelle, während Meister Iserlohn ungewohnt im Tabellenmittelfeld ist.

Schon in einer Woche steigt das nächste Topspiel, wenn der RSC Cronenberg nach Eldagsen kommt und so die beiden Iserlohn-Bezwinger gegeneinander antreten.

Dieser Beitrag wurde am 28. Oktober 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 3.2. Spieltag: Heimspiel gegen den RHC Recklinghausen (19.10.2019)

Zum heutigen Heimspiel kamen die Damen des RHC Recklinghausen nach Eldagsen, die ihre beiden Ligaspiele verloren hatten. Die Bison-Damen legten sich richtig ins Zeug und hatten bis zur Pause einen sehr guten Vorsprung von 7:1. Wer nun dachte, dass es die Bisons nach der Pause etwas ruhiger angehen würden, wurde eines besseren belehrt. Die Damen waren weiterhin guter Laune und schossen Tor um Tor. Allerdings wurde die Defensive etwas vernachlässigt, so dass auch die Gäste aus Recklinghausen ein paar Erfolge feiern konnten. Am Ende hieß der Sieger aber ungefährdet SC Bison Calenberg mit 16:7. Durch Fehler mit dem Spielbericht wurde das Spiel allerdings nur mit 12:7 für die Bisons gewertet. Schon in einer Woche geht es für die Bisons nach Iserlohn und da sollte die Abwehr besser stehen als heute.

Dieser Beitrag wurde am 19. Oktober 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 3.1. Spieltag: Heimspiel gegen den TuS Düsseldorf Nord (12.10.2019)

Nach dem verlorenen Spiel in Walsum ging es für die Bisons heute vor eigenem Publikum gegen den TuS Düsseldorg Nord. Nach kurzer Zeit begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe und schossen auch in kurzer Zeit das 1:1. Die Bisons wurden im Laufe der Zeit stärker, aber erst Anna Hartje konnte dies in 2 Treffer kurz vor der Pause umsetzen, so dass es mit einem 3:1 für die Bisons in die Kabine ging.

Nach der Pause setzten die Gäste die Bisons, die nur 5 Feldspielerinnen hatten, ordentlich unter Druck. Eine sehr gut spielende Jessica Jakobi im Bisontor hielt aber jeden ankommenden Ball. In der ziemlich rüde geführten Partie kamen beide Teams zu mehr als 10 Teamfouls. Während die Bisons den folgenden Strafstoß verwandeln konnten, scheiteren die Düsseldorfer. So konnten die Bisons am Ende einen hart erabeiteten 6:3 Sieg feiern.

Dieser Beitrag wurde am 14. Oktober 2019 in Damen veröffentlicht.

Saisonstart Damen 1. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die RESG Walsum am 05.10.2019

Auch die Damen starten mit einem geänderten Kader in die neue Saison. Neben Emma Schulze, die ein Jahr nach Amerika geht, haben auch die beiden Ansbacher und Charlotte von Putten das Team verlassen. Verstärkung gibt es allerdings aus dem eigenen Nachwuchs und von zwei Spielerinnen die nach einer Pause zu den Bisons zurück kehren. So verstärkt ging es zum Saisonstart nach Walsum. In den Anfangsminuten war das Spiel auch recht ausgeglichen das es nach 6 Minuten 1:1 stand. Dann spielte aber nur noch der Gastgeber der eiskalt jede Chance nutzte und mit 5:1 zur Pause in Führung lag. Nach der Pause wollten die Bisons das Spiel drehen, waren im Angriff aber viel zu harmlos, während Walsum seine Konter ausnutzte und so mit 10:2 einen ungefährdeten Sieg einfahren konnte. Besonders bitter das Ex-Bison Lisa-Marie Dobbratz mit 6 Toren den größten Anteil am Walsum Sieg hatte.

Dieser Beitrag wurde am 7. Oktober 2019 in Damen veröffentlicht.

Supercup 2019

Dieses Jahr findet der Supercup in der Glück-Auf-Halle in Herringen statt. Erneut treffen sich am 07.09. + 08.09.19 die 4 besten Damen- und Herren-Teams der letzten Saison.
Die Bison-Herren sind nicht vertreten, da sie sich aus der ersten Bundesliga abgemeldet haben.
Die Bison-Damen als Tabellen-Vierte sind allerdings dabei, zusammen mit den Damen der ERG Iserlohn, der IGR Remscheid und des RSC Cronenberg. Wir wünschen den Bisons viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde am 11. August 2019 in Damen, Herren veröffentlicht.

Spielplan Bison Damen Saison 2019/2020 ist jetzt online

Der Spielplan für die Bison Damen für die Saison 2019/2020 ist jetzt online. Da es nach jetzigem Stand 8 Mannschaften sind, ergeben sich so 14 Spiele.
Das erste Spiel der neuen Saison steigt am 14.09.2019 in Walsum beim RESG Walsum. Das erste Heimspiel der Bisons ist am 21.09.2019 gegen den RHC Recklinghausen.

Achtung der Spielplan ist noch nicht fest, Änderungen sind noch möglich. Auch die Uhrzeiten sind teilweise noch nicht bekannt. Sobald der Spielplan verbindlich ist,
wird dies hier bekannt gegeben.

 

Dieser Beitrag wurde am 7. August 2019 in Damen veröffentlicht.

Spielplan Play-Offs online

Wenn die Bisons in ihrer Liga am Ende der Saison 2019/2020 mindestens auf Tabellenplatz 4 stehen, hätten sie sich damit für die Play-Offs qualifiziert.
Natürlich wird davon ausgegangen, dass die Play-Offs erreicht werden und somit sind auch die Termine dazu online.

Allerdings gilt wie bei den Ligaspielen auch, dass die Termine und Uhrzeiten noch nicht 100% fest sind. Es können sich also noch Änderungen ergeben.

Dieser Beitrag wurde am 7. August 2019 in Damen, Herren veröffentlicht.

2 Bisons für Barcelona – World Roller Games 2019

Alle 2 Jahre ist es soweit, die World Roller Games starten wieder. Nach 2017 in China, wo die deutschen Frauen überraschend Bronze erreichten, geht es dieses Jahr nicht ganz so weit weg. Die Roller Games finden vom 04.07. bis 14.07.2019 in Barcelona statt. Unter den 4.120 Sportlern, die sich in 128 Disziplinen messen, sind auch wieder 2 Bisons.
Kim Alina Henckels und Anna Hartje verstärken die deutsche Frauennationalmannschaft. Das hieß die letzten Wochen viele Trainingseinheiten absolvieren.

Wir wünschen den beiden und der ganzen Mannschaft viel Glück und ein erfolgreiches Turnier.

 

Dieser Beitrag wurde am 24. Juni 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen Play-Off Halbfinale Auswärtsspiel gegen die ERG Iserlohn (27.04.2019)

Heute ging es zum zweiten Spiel des Halbfinales für die Bison Damen nach Iserlohn. Aus einer guten Defensive gute Konter zu spielen lautete die Divise der Bisons und das funktionierte auch ganz gut.
10 Minuten brauchte der Meister, um den ersten Treffer zu erziehlen. Keine 2 Minuten später erfolgte schon der Ausgleich durch die Bisons. Kurz vor der Pause nahm das Spiel noch einmal richtig Fahrt auf. Erst gingen die Bisons in Führung, dann schossen beide Teams in wenigen Sekunden je ein Tor, so dass die Bisons mit 3:2 Führung in die Pause gehen konnten.
Kurz nach der Pause konnten die Bisons dann sogar mit 4:2 in Führung gehen. Jetzt steigerte Iserlohn den Druck allerdings merklich und drängte die Bisons tief in die eigene Hälfte. Durch eine blaue Karte konnte Iserlohn auf 3:4 verkürzen und Sekunden später den Ausgleich erzielen. Fünf Minuten später ging Iserlohn dann mit 5:4 in Führung. Die Bisons hatten dann nicht mehr die Kraft diesen Rückstand einzuholen und somit war das 5:4 auch der Endstand.

Iserlohn steht somit erneut im Finale der deutschen Meisterschaft und den Bisons bleibt diese Saison nur Platz 4. Allerdings können sie sich trösten heute die beste Saisonleistung gezeigt zu haben und Iserlohn auch fast besiegt zu haben.

Dieser Beitrag wurde am 27. April 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen Play-Off Halbfinale Heimspiel gegen die ERG Iserlohn (13.04.2019)

Heute stand das erste Spiel der Play-Off Halbfinale an. Dadurch dass die Bisons ihr letztes Spiel der regulären Saison verloren hatten, hieß der Gegner nun ERG Iserlohn. Das war neben den beiden Ligaspielen und dem Pokal innerhalb kurzer Zeit schon das vierte Duell der beiden Teams und nur in einem Spiel konnten die Bisons gut mithalten. Die Gäste starteten auch recht schnell mit einem Doppelschlag und es schien, dass die Bisons an die Leistung vom letzten Spiel anknüpfen wollten. Sehr nervös und mit vielen Fehlpässen gelang einfach kein richtiger Druck in Richtung Iserlohner Tor. Bei zwei blauen Karten für Iserlohn konnten weder die Starfstöße noch die Überzahl genutzt werden. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Bisons hielt nicht lang, dann konnte Iserlohn zum 3:1 treffen. Kurz vor der Pause wurde es dann nochmal hektisch mit einigen Toren, aber Iserlohn konnte mit 5:2 in die Pause gehen. Kurz nach der Pause erhöhten sie dann auf 6:2 und konnten das Spiel nun ruhiger angehen. Die Bisons wurden zwar stärker, nur wollte der Ball bei allen Versuchen nicht ins Tor. Am Ende hies es dann 8:4 für Iserlohn, die nun vor dem Rückspiel in Iserlohn am 27.04.2019 eindeutig die bessere Karten haben.

Dieser Beitrag wurde am 13. April 2019 in Damen veröffentlicht.

Bisons Damen erreichen die Play-Offs

Nach einer etwas durchwachsenen Saison stehen die Bisondamen auf Platz 4 der Tabelle und haben sich dadurch die Teilnahme an den Play-Offs gesichert. Gab es die letzten Jahre immer Final-Four-Turniere um den Meister zu kühren, wird ab diesem Jahr im gleichen Modus wir die Herren gespielt und nur die besten 4 Teams treten in einer „Best of three“ Serie an. Leider haben die Damen im letzten Spiel der Saison durch eine sehr schlechte Leistung eine bessere Tabellenplazierung verspielt. Dadurch müssen die Damen nun gegen den Seriensieger aus Iserlohn ran. Dies wird eine sehr sehr schwere Aufgabe für die Bisons.

Beim ersten Spiel der Play-Offs am 13.04.2019 haben die Bisons Heimrecht und sie brauchen alle Fans zur Unterstützung. Also alle ab 15 Uhr in die Sporthalle Hallermund in Eldagsen und die Damen anfeuern!
2 Wochen später am 27.04.2019 steigt dann das zweite Spiel in Iserlohn. Sollte es danach an Siegen 1:1 stehen findet das Finale Spiel einen Tag später am 28.04. ebenfalls in Iserlohn statt.

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2019 in Damen veröffentlicht.

Damen 16. Spieltag: Heimspiel gegen die IGR Remscheid (06.04.2019)

Heute stieg das letzte Spiel der regulären Saison. Die Ausgangslage vor dem Spiel war, dass die Bison-Damen als Tabellen-vierter zwar für die Play-Offs qualifiziert sind, dann aber gegen den Seriensieger Iserlohn antreten müßten. Sollten die Bisons mindestens einen Punkt aus dem Spiel heute mitnehmen, würden sie als zweite oder dritte Iserlohn erst im Finale treffen.

Kim-Alina Henckels erzielte auch schnell das 1:0 für die Bisons, aber danach war nurnoch der Wurm drin. Angriffe in Überzahl wurden vergeben oder es erfolgten fatale Fehlpässe. Remscheid lag zur Pause schon mit 4:1 in Führung.
Nach der Halbzeit hatten sich die Bisons erstmal gefangen und machten Druck und wurden auch mit dem 2:4 belohnt. Allerdings lies diese Phase schnell wieder nach. Dazu kamen jetzt auf Seiten der Bisons noch einige Frustfouls und Zeitstrafen. Remscheid konnte so einen lockeren 6:2 Sieg einfahren.
Damit bleiben die Bisons auf dem vierten Tabellenplatz und müssen im Halbfinale der Play-Offs gegen Iserlohn ran.

Das erste Spiel der „Best of three“ Serie findet am 13.04.2019 ab 15:30 Uhr in Eldagsen statt.

Dieser Beitrag wurde am 6. April 2019 in Damen veröffentlicht.

DRIV-Pokal Halbfinale-Finale Damen (30.03.2019)

Zum dritten mal innerhalb von 3 Wochen hieß der Gegner heute ERG Iserlohn. Nach den beiden Ligaspielen stand heute das Halbfinale im DRIV-Pokal an und zwar in Iserlohn.
Iserlohn startete mit einem Doppelschlag zum 2:0 nach nur 60 Sekunden. Das weckte die Bisons auf, die kurz darauf zum 2:1 verkürzten. Danach ging das Spiel munter hin und her aber Tore fielen keine mehr. Erst kurz vor der Halbzeit wurde es wieder spannend und so lautete der Pausenstand 4:2. Kurz nach Wiederanpfiff verkürzten die Bisons dann auch auf 4:3. Danach drängten die Bisons zwar immer aufs Iserlohner Tor, nur Tore wollten nicht fallen. Die Tore schoss dann Iserlohn und siegte am Ende deutlich mit 8:3. Somit ist für die Bisons im Pokal schon im Halbfinale Schluss.

Das letzte Heimspiel der Saison steigt für die Bisons am 6.4.2019 um 15:30 Uhr gegen die IGR Remscheid.

Dieser Beitrag wurde am 2. April 2019 in Damen veröffentlicht.