Damen 9. Spieltag: Heimspiel gegen die IGR Remscheid (26.02.2022)

Dieses Wochenende standen den Bison-Damen zwei Heimspiele bevor. Los ging es mit der IGR Remscheid. Die Gegner gingen nach nicht mal 2 Minuten in Führung. Das rüttelte die Bisons dann doch etwas wach und sie steigerten den Druck auf das Remscheider Tor. Belohnt wurde diese Offensive mit 3 Toren bis zur 13. Minute. Remscheid hatte aber lange noch nicht aufgegeben. Beide Teams konnten bis zur Halbzeit noch ein Tor erzielen. Kurz nach Wiederanpfiff gab es eine blaue Karte gegen die Bisons. Remscheid sagte danke und schon stand es nur noch 4:3. Wenige Sekunden später fiel auch der Ausgleich und das Spiel war wieder offen. Die Bisons wirkten sehr unkonzentriert, es gab viele Fehlpässe und dies führte zu gefährlichen Kontermöglichkeiten für Remscheid. Nach einigen Hin und Her konnten die Bisons wieder 2 Tore vorlegen. Remscheid kam noch einmal heran, kassierte dann aber auch eine blaue Karte. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Bisons zum 7:5 Endstand.

Viel Zeit zum ausruhen ist nicht. Schon am nächsten Tag steht das Heimspiel gegen Walsum auf dem Plan.

Dieser Beitrag wurde am 26. Februar 2022 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.