Archiv | Februar 2019

Damen 13. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die IGR Remscheid (24.02.2019)

Nach dem Heimspiel gestern musten die Bison Damen heute schon wieder ran. Mit der IGR Remscheid kam es auch gleich zu einem Duell um einen der 4 Play-Off Plätze. Ein Duell wurde es da beide Mannschafften sich belauerten und ihre Angriffe gut planten, um nicht in Konter zu laufen. Remscheid hatte dabei etwas mehr Glück und konnte mit 1:0 in die Pause gehen. Mitte der zweiten Halbzeit konnten die Bisons allerdings ausgleichen und mit dem 1:1 endete auch die reguläre Spielzeit. Auch in der Nachspielzeit hatte Remscheid etwas mehr Glück und gewann 2:1.
Aber immerhin einen wichtigen Punkt namen die Bisons mit.

Das nächste Spiel steigt am 09.03.2019 in Eldagsen um 15.30 Uhr gegen die SC Moskitos Wuppertal.

Dieser Beitrag wurde am 26. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 12. Spieltag: Heimspiel gegen den TuS Düsseldorf-Nord (23.02.2019)

Heute gastierten die Damen des TuS Düsseldorf-Nord in Eldagsen. Da die Gäste erst einen Sieg aus 10 Spielen erringen konnten, ließ es Trainer Steffen Leitmann etwas ruhiger angehen. Ein weiterer Grund war natürlich, daß die Bisons am Sonntag nach Remscheid fahren mussten und dort das zweite Spiel dieses Wochenendes austragen. So legten die Damen auch mehr Wert auf einen sicheren Spielaufbau, als auf schnelle Abschlüsse und vielleicht mehr Tore. Trotzdem gewannen die Bisons relativ locker mit 7:2.

Das Spiel morgen gegen Remscheid wird bei weitem schwerer werden.

Dieser Beitrag wurde am 24. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

DRIV-Pokal 1/4-Finale Damen (16.02.2019)

Nach der bösen Klatsche gegen Walsum letzte Woche ging es heute für die immer noch stark durch Erkältung geschwächte Bison Damenmannschaft zum Viertelfinale des DRIV Pokals nach Darmstadt. Zum Glück haben die Bisons aus dem letzten Spiel gelernt und gingen extrem konzentriert an das Spiel heran. Der Lohn war eine 2:0 Pausenführung.
Nach der Pause konnte Darmstadt zwar verkürzen, aber am Ende stand es 3:1 für die Bisons, die somit ins Halbfinale einziehen.

Das Halbfinale findet für die Bison Damen auswärts am 30.März 2019 statt. Der Gegner wird in der Partie SC Moskitos Wuppertal gegen den ERG Iserlohn ermittelt.

Dieser Beitrag wurde am 18. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

Bison Herren melden sich aus der Bundesliga ab

Direkt nach dem Heimspiel gegen Walsum am 09.02.2019 (welches 3:1 für Walsum ausging) ließ Calenbergs Präsident Klaus Johansson die Bombe platzen:
Die Herrenmannschafft des SC Bison Calenberg meldet sich mit sofortiger Wirkung aus der ersten Bundesliga ab.

Dass die Bisons in der nächsten Saison in der zweiten Liga spielen wollten, war schon bekannt, aber aus mehreren Gründen mußte der Verein schon vorher der Reißleine ziehen.
Primärer Grund ist akuter Personalmangel. Milan Brandt hatte sich schon vor einigen Wochen für den Rest der Saison nach Herringen verabschiedet. Rico van den Dungen fällt mit einer Schulterverletzung lange aus. Mehrere Routines die zumindest für Heimspiele eingeplant waren sind auch nie erschienen.

Dazu kommt, dass ein guter Teil des Kaders aus Holland und Belgien kommt, wodurch ein gemeinsames Training fast unmöglich ist. Für das nächste Heimspiel hatten sich diese schon abgemeldet, was es den Bisons fast unmöglich macht eine Mannschaft aufzustellen.

Nach fast 7 Jahren in der ersten Bundesliga geht es also nächstes Jahr in Liga 2 weiter. Wir hoffen, dass das der Stimmung für diesen Sport keinen Abbruch tut. Immerhin sind die Bisons nach dem HSV Krefeld und den SC Moskitos Essen das dritte Team, das freiwillig die erste Bundesliga verläßt. Dies wird auch den DRIV (Deutscher Rollsport und Inline Verband) bewegen, über das jetzige System zu beraten und nach Lösungen zu suchen.

Dieser Beitrag wurde am 11. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 13. Spieltag: Heimspiel gegen den RESG Walsum (09.02.2019)

Nach der doch deutlichen Niederlage gegen Remscheid kam heute mit der RESG Walsum ein Gegner aus dem Tabellenmittelfeld nach Eldagsen. Walsum, das in der Saison schon einige Niederlagen eingefahren hatte, aggierte total unsicher, aber die Bisons konnten daraus keine Vorteile ziehen. So war die Partie erstmal von vorsichtigem Abtasten geprägt. Walsum brauchte 18 Minuten zum 1:0, aber am Verlauf des Spiels änderte das nichts. In der 34. Minute gelang Walsum das 2:0. Nun nam die Partie Fahrt auf, da die Bisons anfingen Druck zu machen und folgerichtig mit dem 2:1 belohnt wurden. Kurz vor Ende kassierten sie allerdings in Unterzahl noch das 3:1.
Schade da wäre mehr drin gewesen aber es hat nicht sollen sein.

Als nächstes erwarten die Bisons am 23.02.2019 Zuhause dem TuS Düsseldorf-Nord.

Dieser Beitrag wurde am 10. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 11. Spieltag: Heimspiel gegen die RESG Walsum (09.02.2019)

Das neue Team aus Walsum hat die Liga bis jetzt ganz ordentlich aufgemischt. Das Hinspiel gewannen die Bisons nach hartem Kampf auch nur 3:2. Allerdings sind die Bisons krankheitsbedingt heute nicht in voller Stärke anwesend. Walsum legte auch temporeich los und ging mit 2:0 in Führung, ehe die Bisons aufwachten und das 2:1 nachlegen konnten. Das hatte aber auch nur Sekunden bestand bis Walsum den 2 Tore Vorsprung wieder herstellt und mit 3:1 in die Pause ging.
Nach der Pause kamen die Bisons zwar erst auf 3:3 und dann auf 4:4 heran, dann konnten die Gäste aber wieder mit 2 Toren davon ziehen. Kurz vor dem Ende konnte eine überragende Emma Schulze die Bisons mit 2 Toren zum 6:6 in die Verlängerung retten. Dort gingen die Bisons zum ersten Mal in Führung aber der Konter ließ nicht lange auf sich warten und schon stand es 7:7. Danach konnte der RESG fast jeden Angriff mit einem Tor abschließen. Die Bisons mußten sich am Ende mit 7:12 geschlagen geben.

Schon nächste Woche am 16.02.2019 dürfen die Bison-Damen zum DRIV-Pokal 1/4 Finale nach Darmstadt reisen. Hoffentlich wieder fit und vollzählig.

Dieser Beitrag wurde am 10. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

2. Spieltag Jugendliga Nord-Ost U15 in Eldagsen (03.02.2019)

Auch der zweite Spieltag der Jugendliga fand in Eldagsen statt, diesmal allerdings als Heimspieltag für die Bisons. Das Eröffnungsspiel ging wieder gegen den RSC Harz und wieder „liehen“ die Bisons 2 Spieler an den Harz aus. Wie auch eine Woche zuvor konnten die Bisons siegen, diesmal mit 11:3.
Nach einem Spiel Pause hieß der zweite Gegner des Tages RSC Chemnitz. Diese erwiesen sich den Bisons als ebenbürtig und so gab es ein gutes 3:3 Unentschieden. Nach zwei weiteren Spielen Pause ging es dann erneut gegen den SV Allstedt. Beide Teams gaben alles und trennten sich verdient mit 4:4.

Somit stehen die Bisons nach 2 Spieltagen auf Platz 1 der Tabelle. Herzlichen Glückwunsch! weiter so!

Der nächste Spieltag steigt am 09.03.2019 in Gera.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde am 6. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 10. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den RSC Cronenberg (02.02.2019)

Nachdem es vor eigenem Pubikum eine Niederlage gegen Cronenberg gab, sollte das Rückspiel heute besser laufen. Der erste Angriff der Bisons erbrachte auch gleich die Führung, die aber keine 70 Sekunden hielt. Danach ging es munter zwischen beiden Toren hin und her. Diesmal nutzten die Bisons die Fehler der Gastgeber eiskalt aus und konnten so mit 4:1 in die Pause gehen.
Anschließend versuchte Cronenberg wieder ran zu kommen, aber die Bisons hielten diese Versuche erfolgreich auf Abstand. Am Ende stand es 6:4 für die Bisons und die Revanche war geglückt.

Nächste Woche geht es für die Damenmannschaft der Bisons in eigener Halle gegen den RESG Walsum.

Dieser Beitrag wurde am 4. Februar 2019 in Aktuell veröffentlicht.