5. Spieltag Jugendliga Nord-Ost U15 (29.04.2018)

Nach zwei Spieltagen Pause für die Bison U15 ging es heute wieder auf Reisen. Früh morgens um halb 7 ging es los in 2 Autos mit dem Ziel Allstedt am südlichen Harzrand.
Ohne besondere Zwischenfälle kam man dort um 9:15 Uhr. Da die Kinder um 10 Uhr schon das erste Spiel bestreiten sollten, schnell zum Umziehen und warm machen.

Der erste Gegner heute hieß SV Allstedt. Dieser wurde vom Publikum als Heimmanschaft natürlich gut angefeuert. Das bessere Team auf dem Platz waren allerdings die Bisons, die das Spiel mit 6:0 gewannen.
Danach schauten sich die Bisons das Spiel ihres nächsten Gegners dem RSC Gera an. Natürlich durfte eine Stärkung nicht fehlen oder das Sonne tanken vor der Halle, es war nämlich sehr schönes Wetter.

Nach 2 Spielen Pause folgte das zweite Spiel der U15 Bisons heute gegen Gera. Diese waren deutlich stärker als Allstedt und gingen auch schnell in Führung. Die Bisons kämpften sich aber immer wieder heran, hatten aber große Probleme aus ihren vielen Torchancen auch Tore zu erzielen. So ging das Spiel zwar 9:4 verloren, aber die Kinder zeigten eine gute Leistung, auf die sie stolz sein konnten.
Nach dem Duschen ging es dann auf den Heimweg mit einem Besuch bei McDonalds zur Stärkung . Um 17:30 Uhr waren alle zurück in Eldagsen.

Der nächste Spieltag steigt schon am 06.05.2018 dann geht es für die U15 der Bisons nach Chemnitz.

aktuelles Gruppenfoto aus Allstedt:

Dieser Beitrag wurde am 3. Mai 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.