Archiv | November 2021

Damen 4. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die IGR Remscheid (20.11.2021)

Die Bisons gegen die IGR Remscheid. Ein Duell das in den letzten Jahren immer zugunsten der IGR ausging, die dann auch immer Meister wurden. Diese Saison ist (nicht nur wegen Corona) alles anders. Remscheid hatte alle Spiele bis jetzt verloren und die Bisons alle gewonnen. Es konnte also interessant werden beim Auswärtsspiel der Bisons in Remscheid. Nach sieben Minuten gab es einen Strafstoß für die Bisons den Judit Ventura sicher verwandelte. Jetzt machte Remscheid zwar mehr Druck, konnte diesen aber nicht in Tore verwandeln und auch die Bisons bissen sich an der guten Abwehr die Zähne aus. 10 Minuten später gab es erneut einen Strafstoß für die Bisons und erneut macht Judit Ventura das Tor und erhöht nur eine Minute später zum 3:0. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Bisons durch Clara Nowotka auf 4:0. Kaum hatte der Schiedsrichter das Spiel wieder angepfiffen, landete der Ball auch schon im Netz der Bisons. Als es kurze Zeit später wieder im Kasten der Gäste einschlug, witterten schon einige die Aufholjagd von Remscheid. Die Bisons dachten aber nicht daran und legten noch 2 Tore zum 6:2 Endstand nach.

Die IGR hat nun 4 Niederlagen aus 4 Spielen und Bisons 3 Siege aus 3 Spielen. Tabellenplatz 2 haben sie nur inne weil Cronenberg ein Spiel mehr hat. Für die Bisons geht es am 04.12.2021 zuhause weiter. Gegner ab 18 Uhr sind die noch sieglosen Damen der RESG Walsum. Ab 15:30 Uhr spielen dann Zuhause die Herren im Topspiel der zweiten Liga gegen die RSG Berlin.

Dieser Beitrag wurde am 21. November 2021 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 6. Spieltag: Heimspiel gegen die SGR Darmstadt am 13.11.2021

Auf dem Papier war das Heimspiel der Bisons heute eine klare Sache. Der unbesiegte Tabellenführer gegen den sieglosen Tabellenletzten. Aber schon vor einer Woche hat Schwerte gut gezeigt wie man einen Favoriten unter Druck setzen kann. Nach den ersten Minuten war klar das es für die Darmstädter ganz ganz schwer werden würde. Anstoß Darmstadt, Ballverlust und schon nach nur 10 Sekunden stand es 1:0 für die Bisons. Am Anfang konnten die Gäste noch etwas mithalten und nach 13 Minuten stand es 3:2 für die Hausherren. Dann drehten die Bisons allerdings richtig auf und Darmstadt wurde regelrecht an die Wand gespielt. Zwar konnten diese ihren Strafstoß für das 10. Teamfoul der Bisons verwandeln, aber zur Halbzeit stand es schon 10:3.

Nach der Halbzeit versuchte Darmstadt mehr ins Spiel zu kommen und es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Toren für beide Seiten. Ab Mitte der zweiten Halbzeit nahmen die Bisons Tempo raus und wechselten auch öfters durch, um allen Spielern die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu sammeln. Am Endstand von 14:6 änderte das nicht sonderlich viel.

Die Bisons bleiben nach dem 6. Sieg im 6. Spiel auf Platz 1 der Tabelle.

Zum Abschluss der Hinrunde gibt es als nächstes das Topspiel. Der Tabellenerste gegen den zweiten aus Berlin. Das Spiel steigt am 04.12.2021 um 15:30 Uhr in Eldagsen.
Im Anschluss ab 18 Uhr spielen auch die Bison Damen und zwar gegen die RESG Walsum.

Dieser Beitrag wurde am 15. November 2021 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 6. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den ERSC Schwerte am 06.11.2021

Nach 4 Spielen die alle deutlich gewonnen wurden, mussten die Bisons heute mit sehr kleinem Kader nach Schwerte reisen. Sollte der ERSC also heute die Siegesserie der Bisons stoppen können? Obwohl die Bisons klarer Favorit waren, stellten die Hausherren eine starke Abwehr, die erstmal keine Tore der Gäste zuließ. Aber die Bisons haben Milan Brandt und diesen kann man verlangsamen, aber nicht stoppen und so schoss er 3 Tore in eben so vielen Minuten. In dieser Zeit fiel auch der Anschlusstreffer für Schwerte, so dass es also 3:1 stand. Es entwickelte sich ein sehr gutes Spiel mit vielen offensiven Aktionen auf beiden Seiten. Die Hausherren belohnten sich kurz vor der Pause mit dem 3:2, wurden aber durch einen Doppelschlag durch Marvin Stoffle noch kalt erwischt und so gingen die Bisons mit 5:2 in die Pause.

Wer dachte Schwerte würde nun unter die Räder kommen, wurde enttäuscht denn sie spielten weiter sehr gut mit und die Bisons mussten alles geben, um sie in Schach zu halten. Beide Torhüter waren in Bestform und vereitelten alle Chancen beider Teams. Dann schlug Milan Brandt mit 2 weiteren Toren zu und diese 5 Tore Unterschied waren für Schwerte nicht zu schaffen. Sie bewiesen aber echten Sportsgeist und kämpften bis zur letzten Minute, während bei den Bisons die Kräfte langsam schwanden. Dieser Kampfgeist wurde mit zwei weiteren Toren zum 7:4 Endstand belohnt.

Die Bisons bleiben mit dem 5. Sieg aus dem 5. Spiel auf Platz 1 der Tabelle. Das nächste Spiel der Bisons steigt Zuhause gegen die noch sieglosen SGR Darmstadt. Das Spiel startet um 15:30 Uhr am 13.11.2021

Dieser Beitrag wurde am 6. November 2021 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 3. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die SC Moskitos Wuppertal (06.11.2021)

Das heutige Spiel versprach sehr interessant zu werden. Die Gastgeber konnten mit breiter Brust auftreten. Beide Saisonspiele konnten gewonnen werden und auch in der letzten „richtigen“ Saison vor Corona gab es in 3 Spielen 3 Siege für die Moskitos. Darunter auch das Chaosspiel im Pokal. Erst war ja das Spiel wegen einer Hallenbelegung bei den Moskitos als Sieg für die Bisons gewertet worden. Dem folgenden Einspruch der Moskitos wurde aber damals statt gegeben und das neu angesetzte Spiel endete mit einem Sieg der Moskitos.

Es ist klar, dass für die Bisons heute die Revenge stattfinden sollte und so legten sie auch gleich richtig los. Je 2 Tore von Kim Alina Henckels und Judit Ventura in den ersten 15 Minuten zeigten den Moskitos klar auf, wo die Reise heute hingehen soll. Es sollte 20 Minuten dauern bis die Gastgeber eine Chance für ihr erstes Tor erhalten sollten. Allerdings konnten diese nach einer blauen Karte für die Bisons weder den Strafstoß noch die Überzahl ausnutzen und kassierten noch vor der Pause den 5. Treffer.

Nach der Pause wurde es etwas ruhiger und es dauert fast eine viertel Stunde bis die Bisons den Ball wieder im Netz versenken konnten. Die wenigen Torchancen der Moskitos wurden alle durch Anna-Lena Behrens im Tor der Bisons vereitelt. Neuzugang Judit Ventura stellte dann den Endstand von 7:0.

Durch die geglückte Revenge springen die Bison Damen auf Platz 1 der Tabelle und zeigen deutlich, dass sie diese Saison um den Titel mitspielen wollen. Am 20.11.2021 geht es weiter bei der IGR Remscheid. Anstoß ist um 16 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 6. November 2021 in Aktuell veröffentlicht.