Herren 6. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den ERSC Schwerte am 06.11.2021

Nach 4 Spielen die alle deutlich gewonnen wurden, mussten die Bisons heute mit sehr kleinem Kader nach Schwerte reisen. Sollte der ERSC also heute die Siegesserie der Bisons stoppen können? Obwohl die Bisons klarer Favorit waren, stellten die Hausherren eine starke Abwehr, die erstmal keine Tore der Gäste zuließ. Aber die Bisons haben Milan Brandt und diesen kann man verlangsamen, aber nicht stoppen und so schoss er 3 Tore in eben so vielen Minuten. In dieser Zeit fiel auch der Anschlusstreffer für Schwerte, so dass es also 3:1 stand. Es entwickelte sich ein sehr gutes Spiel mit vielen offensiven Aktionen auf beiden Seiten. Die Hausherren belohnten sich kurz vor der Pause mit dem 3:2, wurden aber durch einen Doppelschlag durch Marvin Stoffle noch kalt erwischt und so gingen die Bisons mit 5:2 in die Pause.

Wer dachte Schwerte würde nun unter die Räder kommen, wurde enttäuscht denn sie spielten weiter sehr gut mit und die Bisons mussten alles geben, um sie in Schach zu halten. Beide Torhüter waren in Bestform und vereitelten alle Chancen beider Teams. Dann schlug Milan Brandt mit 2 weiteren Toren zu und diese 5 Tore Unterschied waren für Schwerte nicht zu schaffen. Sie bewiesen aber echten Sportsgeist und kämpften bis zur letzten Minute, während bei den Bisons die Kräfte langsam schwanden. Dieser Kampfgeist wurde mit zwei weiteren Toren zum 7:4 Endstand belohnt.

Die Bisons bleiben mit dem 5. Sieg aus dem 5. Spiel auf Platz 1 der Tabelle. Das nächste Spiel der Bisons steigt Zuhause gegen die noch sieglosen SGR Darmstadt. Das Spiel startet um 15:30 Uhr am 13.11.2021

Dieser Beitrag wurde am 6. November 2021 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.