Herren 1. Spieltag: Heimspiel gegen den Hülser SV Krefeld am 04.10.2020

Das erste Spiel der neuen Saison brachte den Meister der letzten Saison nach Eldagsen, den Hülser SV Krefeld. Die Bison-Herren haben sich diese Saison mit Milan Brandt und einigen jungen Talenten des eigenen Nachwuchses verstärkt. Das erste Zeichen setzten die Gäste mit einem Fernschuss zum 1:0. Das sollte die Bisons wach rütteln, die einen Gang zulegten und den Druck auf das gegnerische Tor erhöhten. Die so erarbeiteten Chancen wurden auch in Tore umgesetzt und zur Halbzeit führten die Bisons schon mit 6:1. Außer ein paar wirkungslosen Fernschüssen hatte Krefeld diesem Feuerwerk auch nichts entgegen zu setzen.
Nach der Pause versuchte dann Krefeld wieder ins Spiel zu finden, zumal die Bisons es ruhiger angingen und auch dem Nachwuchs einiges an Spielzeit gaben. Richtig gute Chancen waren für die Gäste aber nicht dabei und so endete das Spiel mit einem deutlichen 8:1 der der Bisons, die damit in der zweiten Liga gleich ein großes Ausrufezeichen setzten.

Am 18.10.2020 geht es für die Bisons schon weiter. Diesmal kommt die RSG Berlin zu Gast nach Eldagsen.

Dieser Beitrag wurde am 4. Oktober 2020 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.