Herren 10. Spieltag: Heimspiel gegen die RSG Berlin (07.03.2020)

Das letzte Heimspiel der Saison ging heute gegen die RSG Berlin. Die Playoffs hatten die Bisons schon sicher, es ging nur noch darum, ob man als Tabellenerster oder zweiter startet. Die Bisons ließen keinen Zweifel, dass sie Platz 1 der Tabelle haben wollten und legten richtig los. Es dauerte 6 Minuten, da stand es schon 3:0 für die Heimmannschaft. Berlin nahm eine Auszeit, um etwas Ruhe ins Spiel zu bekommen, aber die Bisons dachten nicht dran und legten zwei weitere Tore nach. Nach der zweiten Auszeit kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten aber nicht verhindern dass es zur Pause schon 6:2 für die Bisons stand. Nach der Pause agierten die Bisons deutlich defensiver während Berlin immer stärker wurde und mit 2 Toren belohnt wurde. Die Bisons antworteten mit dem Treffer zum 7:4 Endstand. Damit wurde auch die Tabellenspitze zurück gewonnen, 2 Punkte vor Krefeld, die aber noch ein Spiel vor sich haben.

Dieser Beitrag wurde am 7. März 2020 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.