Damen 15.1. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den RSC Cronenberg (29.02.2020)

Die Bisonsdamen haben ihren Play-Off Platz noch nicht sicher und heute ging es zum direkten Konkurrenten nach Cronenberg. Das Hinspiel zu Hause ging in der Verlängerung verloren, es sollte also heute nicht einfach werden.  Das erste Tor schossen dann auch die Gäste, aber bis zur Halbzeit konnte Cronenberg auf 2:1 erhöhen. Bis jetzt war das Spiel eher ruhig, aber die zweite Halbzeit sollte es in sich haben. Es fielen Tore auf beiden Seiten, aber zum Ende wurde es richtig spannend. Als die Bisons 5 Sekunden vor Schluss mit 5:4 in Führung gingen, dachten alle das Spiel sei damit gelaufen, aber nein Cronenberg konnte mit dem Anstoss eine Sekunde vor Ende ausgleichen und es ging in die Verlängerung. Beide Teams schossen je ein Tor und vergaben je einen Direkten für blaue Karten und so ging es ins Penaltyschießen. Hier hatten die Gastgeber die besseren Nerven und gewannen am Ende mit 8:7. Mit dem einen Punkt können die Bisons nicht zufrieden sein, denn nun wird es richtig eng. Leider sind sie in der Tabelle erstmal auf Platz 6 ab gerutscht.

Schon morgen, am 01.03.2020 kommt mit den Moskitos ein direkter Konkurent um die Play-Off Plätze nach Eldagsen. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 29. Februar 2020 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.