Bison-Damen erreichen das Final Four!

Ok ich gebe zu, man kann das Final Four nicht verpassen, spielen doch alle Teams der Damen-Bundesliga dort mit. Die Bison Damen haben sich aber unter den ersten vier qualifiziert und spielen somit um die Meisterschaft mit. Ganz so kraftvoll trat der Vizemeister der letzten Saison dieses Jahr nicht auf. Neben den beiden Niederlagen gegen den Tabellenersten aus Iserlohn kamen zwei weitere Niederlagen gegen die Moskitos dazu die, mit Pech, auch der erste Gegner im Final Four wären.

Aber der Reihe nach. Zur Zeit stehen die Bisons auf Platz 2 der Tabelle, Remscheid auf Platz 3 und die Moskitos auf 4. Allerdings haben die Bison Damen schon alle Spiele bestritten. Remscheid hat sein letztes Spiel auswärts gegen Darmstadt. Dieses werden sie wahrscheinlich gewinnen, müßten aber mind. 19 Tore schießen um an den Bisons vorbei zu ziehen. Ganz anders sieht es mit den Moskitos aus, die noch 2 Spiele vor sich haben. Gegen Recklinghausen und Cronenberg werden sie sicher 2 Siege einfahren und die Bisons in der Tabelle noch überholen. Das würde aber nichts ausmachen spielt im Final Four doch der zweite gegen den dritten.

Das Final Four Turnier wird ja dieses Jahr von den Bisons ausgetragen. Am 05.05. und 06.05.2018 steigen in der Sporthalle Eldagsen Hindenburgallee also 9 Spiele mit allen 9 Teams der Damen Bundesliga. Los geht es am 05.05. um 12 Uhr in der Platzierungsrunde mit dem Spiel RSC Gera gegen RHC Recklinghausen. Die Eröffnungsfeier findet gegen 16 Uhr statt. Im Anschluss gegen 17:30 Uhr haben dann die Bisons ihren ersten Auftritt im Halbfinale (wenn nichts dazwischen kommt). Das zweite Bisonspiel ist dann entweder am 06.05. um 13:00 Uhr um Platz 3 oder (was wir natürlich alle hoffen) um 14:30 Uhr im Finale. Anschließend erfolgt die Siegerehrung.

Wir hoffen natürlich, dass unsere Damen viel Unterstützung erfahren. Also kommt alle zum Final Four und feuert euer Team an!

Dieser Beitrag wurde am 19. April 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.