Herren 21. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die SK Germania Herringen (07.04.2018)

Nur mit einem Not-Team reisten die Bisons heute nach Herringen zu ihrem Vorletzten Spiel der Hauptrunde. Einige Spieler waren verletzt, krank oder hatten andere Termine. Die Gastgeber bedankten sich und eröffneten das Schützenfest. Als es nach 12 Minuten schon 10:0 stand wußten alle wo die Reise hingeht. Herringen drängte auf Tore und die Bisons hatten so gut wie keine Torchance. Die meisten anderen Teams hätten jetzt deutlich zurück gesteckt, war doch Jedem klar, dass die Bisons heute keine sportlichen Möglichkeiten hatten. Anders die Gastgeber, die trotzdem weiter voll auf Angriff spielten. Sportlichkeit geht anders. Das Spiel endete 18:0. Der Fairness halber muss gesagt werden, dass Herringen sicher auch gegen Bisons in Topbesetzung gewonnen hätte, allerdings sicher nicht in dieser Höhe.

Das letzte Spiel der Hauptrunde steigt am 14.04.2018 Zuhause gegen RESG Walsum. Anpfiff ist um 18.00 Uhr

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2018 veröffentlicht, in Herren. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.