Saisonhalbzeit und Weihnachten

Die halbe Saison 2017/ 2018 ist vorbei und das ist ein guter Zeitpunkt zu schauen, wie es um die beiden Bisonteams steht.

Die Frauen, als Vizemeister der letzten Saison gestartet, sind diese Saison nicht ganz so dominant. Die Auftacktniederlage gegen die Moskitos Wuppertal war so sicher nicht eingeplant und auch der Arbeitssieg gegen Darmstadt in der Verlängerung nicht. So belegen die Damen in der Tabelle nach 5 Spielen Platz 4 vor den punktgleichen Damen aus Cronenberg, die aber erst 4 Spiele bestritten haben. Da aber zwischen Platz 6 und 2 gerade mal 2 Punkte liegen, ist da noch einiges zu erwarten. Da das Finel-Four-Turnier in Eldagsen stattfindet, sollte ein Platz dort das Ziel sein.

Die Herren haben durch eine gute personelle Verstärkung eine starke Hinrunde gespielt. Belohnt wird das mit Platz 5 in der Tabelle. Bedenkt man, dass die Mannschaft jetzt schon einen Punkt mehr hat als am Ende der letzten Saison ist da noch einiges drin. Selbst in den Spielen gegen die Topteams konnten die Bisons gut gegenhalten. Ein Platz am oberen Mittelfeld sollte sicher möglich sein.

Beide Teams wünschen allen ein frohes Weihanchtsfest und einen guten Rutsch nach 2018.
Wie ist der Bison? Stark, schnell, laut !!!

 

Dieser Beitrag wurde am 24. Dezember 2017 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.