Damen 5. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den TuS Düsseldorf Nord (18.12.2021)

Da das letzte Heimspiel wegen den Corona-Bedingungen verschoben werden musste, ging es für die Bison-Damen heute wieder in die Ferne und zwar zum TuS Düsseldorf Nord. Das Hinspiel vor heimischem Publikum haben die Bisons 5:2 gewonnen. Inzwischen ist auch Anna Hartje von ihrem mehrmonatigem Auslandsaufenthalt zurück, so dass die Bisons heute in Bestbesetzung auftreten können. Die Gastgeber standen sehr tief und ließen im ersten Durchgang sehr wenige Angriffe der Bisons auf ihr Tor zu. Allerdings kam Kim Alina Henkels nach sieben Minuten zum Schuss und zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Die Traineransprache in der Pause zeigte bei den Bisons Wirkung und nach der Pause steigerten sie den Druck. Zwei Tore von Judit Ventura in 3 Minuten zeigten wo die Reise hingeht. Jetzt steigerte auch der TuS den Druck um noch zum Anschluss zu kommen, aber die Defensive der Bisons hielt dagegen. Durch das 4:0 von Anna Hartje war das Spiel dann entschieden. Kurz vor Ende hatten die Bisons sogar noch durch 2 Strafstöße die Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen, konnten aber beide Versuche nicht verwandeln.

Die Bisons beenden das Jahr 2021 also mit einer perfekten Bilanz mit 4 Siegen aus 4 Spielen. Das sie in der Tabelle damit nur auf Rang 2 liegen ist damit begründet, dass der Spitzenreiter aus Cronenberg 5 Punkte mehr aber auch 2 Spiele mehr auf dem Konto hat.

Das nächste Spiel der Bisons am 8.1.2022 zuhause ist dann dementsprechend das Topspiel, weil ab 15 Uhr die Damen aus Cronenberg zu Gast sind.

Dieser Beitrag wurde am 19. Dezember 2021 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.