Herren 3. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg am 02.10.2021

Nach den ersten beiden deutlichen Siegen ging es heute für die Bison Herren zum Aufbau Böhlitz-Ehrenberg. Dieser versuchte mit einer recht devensiven Spielweise die Bisons in Schach zu halten. Das funktionierte auch erstmal ganz gut. Trotz einer blauen Karte für die Bisons konnten die Hausherren weder den Strafstoß noch die Überzahl nutzen. Allerdings gelangen selbst in Unterzahl den Bisons 2 Tore. Danach konnte Böhlitz die Bisons lange in Schach halten. Dann schlug erneut Milan Brand mit einem Doppelpack zu und vor der Pause schoss er gleich die nächsten 2 Tore. Ein Anschlußtreffer von Böhlitz sorgte für einen Pausenstand von 7:1.
Nach der Pause ließ der Druck der Bisons zwar etwas nach, aber den Top-Torjäger Milan Brandt konnten die Hausherren nicht unter Kontrolle bringen.
Er allein steuerte 9 Tore des 11:1 Endstandes bei.

Der dritte deutliche Sieg im dritten Spiel unterstreicht eindrucksvoll die Ambitionen der Bisons auf den Meistertitel. Die Bison Herren haben sich nun 3 Wochen Pause verdient, bevor es am 23.10.2021 Zuhause gegen den RHC Recklinghausen weiter geht.

Dieser Beitrag wurde am 2. Oktober 2021 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.