Verlängerung der Corona-Zwangspause

Auf Grund der weiterhin hohen Infektionszahlen wird der Rollhockey Spielbetrieb bis mind. Ende Januar 2021 eingestellt. Da auch die Sporthallen geschlossen bleiben, ist noch nicht mal ein richtiges Training möglich. Da im gleichen Zeitraum der Profisport wie Fußball oder Handball erlaubt sind, ist der Frust natürlich groß, dass im Amateurbereich Training und Spiele nicht erlaubt sind, auch wenn die Vereine gute Hygienekonzepte vorlegen.

Wie die laufende Saison 2020/21 nach der Pause (ab Februar 2021) abgeschlossen wird, steht noch nicht endgültig fest. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese hier bekannt geben.

Dieser Beitrag wurde am 12. Dezember 2020 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.