Damen 3.1. Spieltag: Heimspiel gegen den TuS Düsseldorf Nord (12.10.2019)

Nach dem verlorenen Spiel in Walsum ging es für die Bisons heute vor eigenem Publikum gegen den TuS Düsseldorg Nord. Nach kurzer Zeit begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe und schossen auch in kurzer Zeit das 1:1. Die Bisons wurden im Laufe der Zeit stärker, aber erst Anna Hartje konnte dies in 2 Treffer kurz vor der Pause umsetzen, so dass es mit einem 3:1 für die Bisons in die Kabine ging.

Nach der Pause setzten die Gäste die Bisons, die nur 5 Feldspielerinnen hatten, ordentlich unter Druck. Eine sehr gut spielende Jessica Jakobi im Bisontor hielt aber jeden ankommenden Ball. In der ziemlich rüde geführten Partie kamen beide Teams zu mehr als 10 Teamfouls. Während die Bisons den folgenden Strafstoß verwandeln konnten, scheiteren die Düsseldorfer. So konnten die Bisons am Ende einen hart erabeiteten 6:3 Sieg feiern.

Dieser Beitrag wurde am 14. Oktober 2019 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.