Herren 5. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den Tus Düsseldorf Nord (03.11.2018)

Nach drei Niederlagen in den ersten drei Spielen sollten heute die ersten Punkte eingefahren werden. Das sollte allerdings nicht einfach werden, ist Düsseldorf in dieser Saison noch ungeschlagen. Die Gastgeber starteten mit einem schnellen Tor, dachten dann aber dass das Spiel von allein gewonnen wird. Das nutzen die Bisons eiskalt aus und so ging es 2:2 in die Pause.

Auch nach der Pause spielte Düsseldorf zu lässig und versäumte es weiter in Führung zu gehen. Erst in den letzten Minuten machten sie mehr Druck und konnten noch mit 6:3 gewinnen.
Die Bisons warten somit weiterhin auf den ersten Sieg.

Dieser Beitrag wurde am 5. November 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.