Vierter Turniersieg für die Bison Herren (23.08.2018)

Als Vorbereitung für die neue Saison haben sich die Bison Herren am 23. August auf den Weg nach Uttigen in der Schweiz gemacht, um am hochklassig besetzten AARE-CUP teilzunehmen.

Acht Mannschaften aus der Schweiz, den Niederlanden, England, Deutschland und Frankreich waren anwesend. Das erste Spiel gegen den Vertreter aus Frankreich, die CS Noisy le Grand, war gleich richtig spannend. Zur Pause führten die Bisons schon 3:1, knickten danach aber ein und das Spiel ging mit 7:4 an die Franzosen. Das zweite Spiel gegen die Gastgeber die Uttigen Devels ging dann aber mit 4:1 an die Bisons. Das letzte Spiel der Vorrunde spielten die Bisons gegen einen weiteren Verein aus Uttigen dem RSC und es endete mit einem 2:2. Da die Franzosen ihr letztes Spiel ebenfalls gewannen, rückten die Bisons so in Halbfinale vor.

Im Halbfinale wartete ein weiterer Schweizer Verein, die Münsingen Wölfe. Es zeigte sich, dass Bisons stärker sind als Wölfe und ein gutes 5:3 als Endergebnis zeigten.
Im Finale wartete der Gegner vom ersten Spiel die CS Noisy le Grand, die ihr Halbfinale ebenfalls mit 5:3 gewannen. Das Finale war extrem spannend und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Das bessere Ende hatten die Bisons, die mit einem 6:5 den vierten Turniersieg dieses Jahr feiern konnten.

 

Dieser Beitrag wurde am 25. August 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.