Damen 12. Spieltag: Heimspiel gegen die SC Moskitos Wuppertal (13.01.2018)

Die Bison Damen hatten mit den Gästen aus Wuppertal noch eine Rechnung offen, ging das Hinspiel in Wuppertal doch 1:5 verloren. Die Devise für beide Teams war heute Attacke. Volles Risiko auf beiden Seiten sorgte für ein schnelles Spiel mit vielen Kontern. Beide Torfrauen hatten viel zu tun und doch dauerte es 14 Minuten bis die Bisons in Führung gehen konnten. Eine Überzahl ließen die Bisons ungenutzt und fingen sich prompt ein Doppelpack ein und nun waren die Moskitos 2:1 in Führung. Kurz vor der Pause gelang durch Anna Hartje noch der Ausgleich. Nach der Pause waren die Gäste die bessere Mannschaft und gingen wieder mit 2 Toren in Front. Die Bisons gaben sich aber nicht auf und durch Clara Nowotka stand es 5 Minuten vor Ende 4:4. Allerdings nicht lange und schon gingen die Gäste wieder in Führung. Beim Versuch wieder ran zu kommen, liefen die Bisons Damen in einen Konter und schon stand es 6:4. Auch ein letztes Tor kurz vor Ende konnte nichts ändern, das Spiel ging 5:6 verloren. Das bedeutet auf dem Weg zu Final Four einen harten Dämpfer.

Das nächste Spiel der Damen ist am 20.01.2018 auswärts gegen den ERG Iserlohn.

Dieser Beitrag wurde am 14. Januar 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.