U11 Bisons erreichen Platz 6 bei der DM

Durch einen hart erkämpften Sieg nach Penalty schießen, gegen Gastgeber Moskitos Wuppertal, konnten sich die Bisonkids auf den 6. Platz freuen. Nach regulärer Spielzeit endete die packende Partie 2:2 unentschieden, wobei beide Teams abwechselnd in Führung gegangen waren, und sich über weite Strecken ein Kopf an Kopf rennen lieferten. Da jedoch das Wertungsystem in den Platzierungsspielen nach einem eindeutigen sieger verlangt, kam es im Anschluß direkt zum berüchtigten Sechs Meter schießen…

Marlon Ripke, das Tor des SCBC hütend,  konnte seinen Kasten gänzlich sauber halten,  und Michelle Mai war es vorbehalten den einzig, entscheidenen Treffer im Moskitonetz  zum 3:2 Sieg unterzubringen.

Somit blieb es aber auch beim einzigen Sieg für die jungen Bisons, schon  am Vortag zeigten sich die Gruppengegner vom ERV Chemnitz, RSC Darmstadt und RSC Cronenberg erwartungsgemäß als deutlich überlegen. Alle Spiele endeten klar zugunsten der Gegner und man wurde letzter der Gruppe B.

Da die Chemnitzer als Gruppendritter den HSV Krefeld als letzter der Gr. A bezwang, ging es im letzten Spiel für die Calenberger im Spiel um Platz 5 erneut gegen das Team aus Sachsen.

Trotz großer Bemühungen auf Seiten der Bisons, konnte man auch dieses mal nicht mit dem Gegner Schritt halten und unterlag torlos mit 0:6.

Schlußendlich ist

Alle Ergebnisse der U11 DM…

Dieser Beitrag wurde am 19. September 2009 veröffentlicht, in Jugend. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.