Damen 19. Spieltag: Heimspiel gegen den RSC Cronenberg (11.03.2018)

Nach dem Sieg gestern gegen Darmstadt sollten heute 3 weitere Punkte vor heimischen Publikum folgen. Den Startpfiff des Schiedsrichters haben die Bisons wohl überhört, denn die Gäste konnten nach nicht mal 10 Sekunden schon zum 1:0 treffen. Da hatten die Gäste Glück. Die Bisons allerdings haben Anna Hartje, die kurze Zeit später 3 Tore in nicht mal 180 Sekunden schoss und auch den 3:1 Halbzeitstand herstellte.
Gute 10 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhten die Bison Damen durch einen Doppelschlag auf 5:1 und das Spiel war damit eigentlich entschieden. Die Cronenbergerrinnen gaben aber nicht auf, käpften um den Anschluss und wurden auch mit 2 Toren belohnt. Kurz vor Spielende macht Kim-Alina Henckels dann das Tor zum 6:3 Endstand.

Das nächste Spiel der Damen findet am 18.03.2018 vor heimischen Publikum gegen den RSC Gera statt.

Dieser Beitrag wurde am 12. März 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.