Herren 20. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den HSV Krefeld (17.03.2018)

Da die Tabellennachbarn Iserlohn und Cronenberg ihre Spiele beide verloren hatten, könnten die Bisons mit einem Sieg heute wichtige 3 Punkte einfahren.
Das Spiel lief gerade 3 Minuten, da hatten die Gäste schon 2 Treffer erzielt. Danach wurde Krefeld aktiver konnte seine Chancen aber nicht nutzen, so dass die Bisons auf 3:0 erhöhen konnten. Kurz vor der Pause gelang den Gastgebern aber doch noch 2 Tore. So hieß es zur Pause 3:2 für die Bisons und das Spiel war wieder offen.

Nach der Pause stürmte Krefeld auf den Ausgleich aber die Bisonsabwehr war nicht zu knacken. Viel schlimmer war, dass sich Krefeld eine blaue Karte einfing und die Bisons den folgenden Strafstoß zum 4:2 nutzen. Kurz vor Ende machte Reik Johansson den 5:2 Sieg perfekt.

Jetzt haben die Bisons Herren erstmal 3 Wochen Pause bevor es am 07.04.2018 in Herringen weiter geht.

Dieser Beitrag wurde am 18. März 2018 veröffentlicht, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.