Archiv | September 2018

Rollhockey Female League Auslosung 2018 / 2019

Da sich die Bison-Damen mit ihren tollen zweiten Platz in der Bundesliga für Europa qualifiziert haben, wurden jetzt die Erstrundenpaarungen ausgelost. Erneut kommt der Gegner aus Spanien, diesmal vom CP Manlleu. Die Bisons haben zuerst Heimrecht, das Spiel steigt am 10.11.2018 um 15.30 Uhr. Wir hoffen das möglichst viele Fans kommen, um die Damen anzufeuern!

Dieser Beitrag wurde am 17. September 2018 in Aktuell veröffentlicht.

DRIV-Pokalauslosung 2018 / 2019

Im Rahmen des Supercups erfolgte auch die Auslosung für den DRIV-Pokal 2018 / 2019. Die Bisondamen hatten Glück und erwischten in Runde 1 ein Freilos. In Runde 2 erwarten die Damen dann den Sieger aus der Partie RSC Darmstadt gegen VFL Hüls. Die Bison Herren hatten nicht ganz so viel Glück gehabt und es wurde der Deutsche Meister die IGR Remscheid als Gegner gezogen. Die Bisons haben am 15.12.2018 um 18 Uhr allerdings Heimrecht, dennoch wird dies eine sehr schwere Aufgabe.

Dieser Beitrag wurde am 17. September 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Rollhockey Supercup in Walsum (08.+09.09.2018)

Dieses Jahr wurde das erste Mal der Supercup ausgetragen. Die vier besten Damen- und Herrenteams der abgelaufenen Saison traten in Walsum gegeneinander an.
Die Bisonherren mit Platz 8 waren nicht dabei, aber die Damen als amtierender Vizemeister waren mit von der Partie.

Als erstes wartete die IGR Remscheid auf die Bison-Damen. Die Remscheider erwischten auch den besseren Start und konnten mit einer 2:1 Führung in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel legten die Bisons dann richtig los und zogen mit 5:2 davon. Das Spiel war damit quasi entschieden und endete mit einem 6:4 Sieg.Im zweiten Halbfinale standen sich Meister Iserlohn und die Moskitos aus Wuppertal gegenüber. Die Moskitos konnten die Iserlohner in der ersten Halbzeit gut in Schach halten und so stand es zur Pause 2:2. Am Ende zahlte sich aber die Routine aus und Iserlohn gewann 7:2.

So war das Finale im Supercup eine Wiederholung des Finales beim Final Four. Schon beim Final Four lieferten sich beide Teams ein richtig heißes Duell und heute sollte es nicht anders werden. Die Bisons machten in der ersten Halbzeit ordentlich Druck und nur die Torfrau der Iserlohner verhinderte eine Führung der Bisons. Alles konnte sie aber nicht abwehren, und so ging es mit einem 1:0 für die Bisons in die Pause. Beide Trainer haben die Pause genutzt ihren Spielerrinnen neue Takten einzutrichtern. Iserlohn wurde stärker, mußte aber erstmal das 2:0 hinnehmen, bevor sie den direkten für das 10. Teamfoul nutzen konnten den 2:1 Anschluss zu finden. Das brachte die Bisons aus dem Konzept und Iserlohn konnte 2 weitere Tore erzielen. Die Bisons schlugen zurück und so ging es mit einem 3:3 in die Verlängerung. Die Verlängerung brachte zwar reichlich Chancen auf beiden Seiten allerdings verhinderten die Torfrauen weitere Tore und so musste das Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Hier hatten die Iserlohner die besseren Nerven und siegten am Ende mit 5:3.

Den Bisons blieb wie beim Final Four nur Platz 2. Allerdings können die Bison-Damen mit der gezeigten Leistung extrem zufrieden sein und auch Iserlohn wird gemerkt haben, dass sie es in der nächsten Saison nicht so einfach haben werden, wieder Platz 1 zu erreichen. Getrübt wurde die gute Stimmung nur durch die fehlende Fanunterstützung, es waren kaum Bisonfans anwesend (was den Autor dieses Artikels nicht ausschließt). Das muss nächstes Mal besser werden, da ist der Fanclub gefordert.

Dieser Beitrag wurde am 17. September 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Deutsche Frauennationalmannschaft trainiert in Eldagsen

Am 22. und 23. September 2018 trainiert die deutsche Frauennationalmannschaft in Eldagsen um sich auf die Europameisterschaft vorzubereiten. Diese findet vom 08. bis 14. Oktober 2018 in Portugal statt.
Im Zuge des Trainingswochenendes wird es Testspiele gegen die Bisonherren geben. Diese werden Samstag den 22.09. zwischen ca. 16 – 20 Uhr stattfinden. Zuschauen ist erlaubt und gern gesehen und auch kostenfrei.

Dieser Beitrag wurde am 16. September 2018 in Aktuell veröffentlicht.

5. Spieltag Jugendliga Nord-Ost U13 in Gera (02.09.2018)

Nur eine Woche nach dem letzten Besuch ging es für die U13 Bisons wieder nach Gera. Also wieder früh aufstehen denn um 6 Uhr ging es los. Der erste Gegner, der RSC Chemnitz, sollte den Bisons bekannt vorkommen – vor einer Woche hatten beide Teams schonmal gegeneinander gekämpft. Erneut erwiesen sich die Chemnitzer als zu stark und gewannen mit 9:2.

Das zweite Spiel des Tages ging für die Bisons dann gegen den RSC Harz und hier schoss man sich den Frust von der Seele und fuhr einen guten 13:0 Sieg ein. Nach diesem nun doch erfolgreichen Tag ging es auf die Heimreise und um 19 Uhr war man wieder in Eldagsen. Der letzte Spieltag findet dann am 07.10.2018 in Falksensee statt.

 

 

Dieser Beitrag wurde am 3. September 2018 in Aktuell veröffentlicht.