Archiv | April 2018

Bison-Damen erreichen das Final Four!

Ok ich gebe zu, man kann das Final Four nicht verpassen, spielen doch alle Teams der Damen-Bundesliga dort mit. Die Bison Damen haben sich aber unter den ersten vier qualifiziert und spielen somit um die Meisterschaft mit. Ganz so kraftvoll trat der Vizemeister der letzten Saison dieses Jahr nicht auf. Neben den beiden Niederlagen gegen den Tabellenersten aus Iserlohn kamen zwei weitere Niederlagen gegen die Moskitos dazu die, mit Pech, auch der erste Gegner im Final Four wären.

Aber der Reihe nach. Zur Zeit stehen die Bisons auf Platz 2 der Tabelle, Remscheid auf Platz 3 und die Moskitos auf 4. Allerdings haben die Bison Damen schon alle Spiele bestritten. Remscheid hat sein letztes Spiel auswärts gegen Darmstadt. Dieses werden sie wahrscheinlich gewinnen, müßten aber mind. 19 Tore schießen um an den Bisons vorbei zu ziehen. Ganz anders sieht es mit den Moskitos aus, die noch 2 Spiele vor sich haben. Gegen Recklinghausen und Cronenberg werden sie sicher 2 Siege einfahren und die Bisons in der Tabelle noch überholen. Das würde aber nichts ausmachen spielt im Final Four doch der zweite gegen den dritten.

Das Final Four Turnier wird ja dieses Jahr von den Bisons ausgetragen. Am 05.05. und 06.05.2018 steigen in der Sporthalle Eldagsen Hindenburgallee also 9 Spiele mit allen 9 Teams der Damen Bundesliga. Los geht es am 05.05. um 12 Uhr in der Platzierungsrunde mit dem Spiel RSC Gera gegen RHC Recklinghausen. Die Eröffnungsfeier findet gegen 16 Uhr statt. Im Anschluss gegen 17:30 Uhr haben dann die Bisons ihren ersten Auftritt im Halbfinale (wenn nichts dazwischen kommt). Das zweite Bisonspiel ist dann entweder am 06.05. um 13:00 Uhr um Platz 3 oder (was wir natürlich alle hoffen) um 14:30 Uhr im Finale. Anschließend erfolgt die Siegerehrung.

Wir hoffen natürlich, dass unsere Damen viel Unterstützung erfahren. Also kommt alle zum Final Four und feuert euer Team an!

Dieser Beitrag wurde am 19. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Bison-Herren erreichen die Play-Offs!

Nach der schlechten Saison 2016/2017 (die Bisons mußten nur nicht in der Relegation für die zweite Liga spielen, weil keine Mannschaft der zweiten Liga antreten wollte) lief es in der Hauptrunde 2017/2018 deutlich besser. Verstärkt durch einen neuen „alten“ Trainer und ein paar neue Spieler gelangen den Bison Herren diese Saison mehr Siege und auch mehr Punkte, so dass das Tabellenende immer in der Ferne blieb.

Immer wieder zeigt sich, wie letzte Saison auch, dass die Bisons sehr abhängig vom Einsatz und der Leistung Milan Brandts sind. Spielt der Top-Torjäger nicht, sieht es für einen Sieg meist schlecht aus. Die Bisons brauchen also ein zweites Alpha-Tier, welches die Mannschaft ebenfalls nach vorne peitscht, sollte Milan ausfallen.

So oder so reicht der 8. Tabellenplatz zur Teilnahme an den Play-Offs. Allerdings sorgt dieser Platz auch dafür, dass der Gegner der Tabellenerste, also die IGR Remscheid ist. Wie immer hat der Tabellenschlechtere Heimrecht im ersten Spiel. Der Modus ist „Best of three“, wer also die ersten 2 Spiele (von maximal 3 Spielen) gewinnt ist eine Runde weiter. Auch wenn die Bisons Zuhause auf ihre Fans zählen können, die die Mannschaft anfeuern, wird es eine extrem harte Nuss sein, die Remscheider zu besiegen.

Wir brauchen also jeden Fan um die Bisons zu unterstützen:

– Spiel 1 findet am 21.04.2018 um 15.30 Uhr in Eldagsen statt
– Spiel 2 startet am 28.04.2018 um 15.30 Uhr in Remscheid
– Spiel 3 (wenn nötig) ist am 29.04.2018 ebenfalls 15.30 Uhr in Remscheid

Dieser Beitrag wurde am 17. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 22. Spieltag: Heimspiel gegen die RESG Walsum (14.04.2018)

Das letzte Spiel der Hauptrunde brachte heute die RESG Walsum als Gäste. Diese hatten ihren zweiten Platz in der Tabelle sicher, konnten die Sache also etwas ruhiger angehen. Die Bisons wieder mit ihrem Top-Torjäger Milan Brandt, aber immer noch ohne Leif Johansson, also nicht in Bestbesetzung. Allerdings legten die Bisons stark los und die Gäste schwammen in der Abwehr merklich. So fiel das 1:0 durch einen Penalty. Das weckte die Gäste auf, die durch einen schnellen Doppelschlag Mitte der ersten Halbzeit 2:1 in Führung gingen. Kurz vor der Pause ging es dann auf 3:1, allerdings setzen die Bisons Sekunden vor Ende der Halbzeit den letzten Akzent und so ging es mit 3:2 für die Gäste in die Pause. Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang den Bisons der Ausgleich und es war wieder alles offen. Danach kämpften die Gastgeber wacker, allerdings gingen die Bälle viel zu früh im Mittelfeld verloren oder im Abschluss vor dem Tor fehlte des letzte Quentchen Glück. Die Gäste waren da deutlich abgebrühter und nutzten ihre Chancen besser, so dass der Endstand 7:3 für Walsum lautete.

Die Bisons haben so Rang 8 in der Tabelle sicher was ihnen (leider) den Tabellenersten aus Remscheid als Gegner in den Play-Offs bringt.

Dieser Beitrag wurde am 16. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 22. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den TuS Düsseldorf-Nord (14.04.2018)

Das letzte Spiel der Hauptrunde ging heute gegen den TuS Düsseldorf-Nord. Top-Torjägerin Anna Hartje stand heute erneut nicht zur Verfügung, aber die Bisons haben genug Spielerinnen die auch für Tore sorgen können. Allerdings waren es die Gastgeber, die die ersten Tore schossen und mit 2:0 in Führung gingen. Das weckte die Bisons auf und innerhalb von 60 Sekunden stellten sie den Ausgleich her. Durch die 2 Tore beflügelt gingen die Bisons zum Angriff über und wurden mit 2 weiteren Toren belohnt, so dass es mit 4:2 in die Pause ging.
Mit einem weiteren Doppelpack nach der Pause ging das Spiel für die Bisons weiter und die Gegenwehr der Düsseldorfer war gebrochen. Der Endstand von 9:3 festigte den zweiten Tabellenplatz der Bisons. Allerdings haben die direkten Verfolger beide noch 2 Spiele vor sich, so dass es evtl. am Ende nur für den dritten Platz reicht.

Die Damen haben erstmal etwas Pause und können beim Final Four vor heimischen Publikum voll aufspielen.
Das Final Four findet am 05. + 06.05.2018 statt in Eldagsen.

Dieser Beitrag wurde am 15. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 21. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den ESC Gera (07.04.2018)

Das vorletzte Hauptrundenspiel brachte die Bison Damen heute zum ESC Gera. Ohne Anna Hartje hieß es 3 Punkte sammeln, um ja nicht auf Platz 4 der Tabelle ab zu rutschen. Es ging auch gleich stürmisch los. Nach dem 1:0 der Bisons und dem 1:1 Ausgleich schoß Emma Schulze die Bisons mit ihrem zweiten Tor wieder in Führung, die Brit Stina Johansson weiter ausbaute. Die Gastgeber hielten aber voll dagegen und wurden mit 2 Treffern zum Ausgleich belohnt. Sekunden vor der Halbzeit konnten die Bisons aber mit 4:3 in Führung gehen.
Kurz nach dem Anpfiff der 2. Halbzeit glich Gera erneut aus. Wieder hielt dieser Spielstand nicht lange und es stand 5:4 für die Gäste. Dann wurde es etwas ruhiger. Gera versuchte den Rückstand aufzuholen und die Bisons lauerten auf Konter. Das wurde kurz vor Spielende auch belohnt und die Bisons konnten zwei weitere Tore erzielen. Der Ehrentreffer zum 7:5 reichte Gera nicht aus und die Bisons konnten 3 Punkte mitnehmen.

Das letzte Spiel der Hauptrunde findet am 14.04.2018 beim TuS Düsseldorf-Nord statt.

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Katonka Fanfahrt zum Bisonspiel nach Herringen (07.04.2018)

Der Bison-Fanklub Katonka hat heute seine erste Aktion auf die Beine gestellt. Eine Fanfahrt zum Spiel der Bison-Herren in Herringen. Los ging es bei bestem Wetter um 14 Uhr mit einem gecharterten Reisebus in Eldagsen. Zusammen mit den Spielern fanden sich ca. 35 Leute ein, um die Bisons laut stark an zu feuern. Nach einer ruhigen Fahrt gab es vor der Halle in Herringen erstmal Grillwürste zu kaufen, bevor in der Halle die Tribüne bezogen wurde. In Herringen sind die Rollhockeyspiele meist gut besucht und so fanden sich heute sicher 150 bis 200 Leute ein, die zumeist natürlich die Gastgeber anfeuern wollten.

Standesgemäß mit Schals, Shirts oder entsprechenden Masken ausgerüstet fanden wir einen schönen Tribünenplatz. Obwohl wir Bison-Fans weit in der Unterzahl waren, machten wir das durch lautstarke Anfeuerungen wieder wett. Die Herringen-Fans waren zwar lauter, allerdings nur bei den Effekten, die sich anhörten wie auf dem Rummel bei der Achterbahn. Leider halfen alle Anfeuerungen nichts, das Spiel ging 18:0 verloren.

Auf der Rückfahrt ging es dann etwas stimmungsvoller zu, was vielleicht der späteren Stunde oder dem ein oder anderen Getränk geschuldet war. Die Stimmung war bis zur Ankunft in Eldagsen kurz nach 23 uhr bestens.
Da die Fan-Fahrt gut ankam ist die nächste schon in Planung. Es soll zum ersten Herrenspiel der neuen Saison am 15.09.2018 nach Wuppertal gehen. Genauere Infos werden noch folgen.

 

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 21. Spieltag: Auswärtsspiel gegen die SK Germania Herringen (07.04.2018)

Nur mit einem Not-Team reisten die Bisons heute nach Herringen zu ihrem Vorletzten Spiel der Hauptrunde. Einige Spieler waren verletzt, krank oder hatten andere Termine. Die Gastgeber bedankten sich und eröffneten das Schützenfest. Als es nach 12 Minuten schon 10:0 stand wußten alle wo die Reise hingeht. Herringen drängte auf Tore und die Bisons hatten so gut wie keine Torchance. Die meisten anderen Teams hätten jetzt deutlich zurück gesteckt, war doch Jedem klar, dass die Bisons heute keine sportlichen Möglichkeiten hatten. Anders die Gastgeber, die trotzdem weiter voll auf Angriff spielten. Sportlichkeit geht anders. Das Spiel endete 18:0. Der Fairness halber muss gesagt werden, dass Herringen sicher auch gegen Bisons in Topbesetzung gewonnen hätte, allerdings sicher nicht in dieser Höhe.

Das letzte Spiel der Hauptrunde steigt am 14.04.2018 Zuhause gegen RESG Walsum. Anpfiff ist um 18.00 Uhr

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2018 in Aktuell veröffentlicht.