Archiv | Januar 2018

Herren 11. Spieltag: Heimspiel gegen den IGR Remscheid (06.01.2018)

Nach den Damen hatten auch die Herren den IGR Remscheid zu Gast. Mit 6 Siegen aus 8 Spielen waren die Gäste damit auch der Favorit.
5 Minuten konnten die Bisons den Gästen halbwegs auf Augenhöhe begegnen, bis die Bisons in Unterzahl den ersten Treffer kassierten. Kurz darauf konnten die Gäste schon auf 2:0 erhöhen. Dann kam es zu einem Zusammenstoss, nach dem Milan Brandt verletzt liegen blieb und nach einigen Minuten mit verletztem Knie vom Platz hupelte. Nach kurzer Behandlung konnte er jedoch wieder am Spiel teilnehmen. Danach ließen die Remscheider es ruhiger angehen. Während die Bisons nichts gegen die Remscheider Abwehr ausrichten konnten verpassten es die Remscheider ihre gefährlichen Konter in Tore zu verwandeln. Zwei weitere Treffer der Gäste kurz vor und nach der Pause schraubten den Spielstand auf 4:0.
Damit war die Gegenwehr der Bisons erloschen deren Angriffe an der Remscheider Abwehr zerschellten, während die Offensive der Remscheider machen konnte was sie wollte. Allein Yannick Peinke steuerte in dieser Phase 5 Tore in 13 Minuten bei. Zwar gelang den Bisons noch 2 Tore aber diese konnten an der mehr als verdienten 10:2 Niederlage nichts ändern. Dadurch fielen die Bisons auf den 6. Platz der Tabelle ab.

Viel Zeit dieses Spiel zu vergessen bleibt nicht. Schon am 13.01.2018 geht es um 18 Uhr vor heimischen Publikum weiter. Zu Gast sind die SC Moskitos Wuppertal.

Dieser Beitrag wurde am 7. Januar 2018 in Aktuell veröffentlicht.

Damen 11. Spieltag: Heimspiel gegen den IGR Remscheid (06.01.2018)

Das erste Spiel des neuen Jahres brachte die Damen des IGR Remscheid in die Eldagser Sporthalle. Das sehr junge Team aus Remscheid hatte in 3 Spielen 3 Siege eingefahren und stand in der Tabelle auch vor den Bisons. Dementsprechend selbstbewußt traten sie auch auf und versuchten gleich am Anfang schnelle Tore zu erziehlen. Die Bisons hatten allerdings das gleiche Ziel und so ging es munter zwischen beiden Toren hin und her, ohne daß es einer Mannschafft gelang ein Tor zu erzielen. Nach 7 Minuten brachte Anna Hartje dann doch den Ball im Tor der Remscheider unter. Das Jubeln hielt bis zum nächsten Anstoss, da Remscheid sofort ausgleichen konnte. Ein verwandelter Strafstoß brachte die Bisons dann kurze Zeit später wieder in Führung und kurz vor der Pause erhöhten die Bisons auf 3:1. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.
Kurz nach der Pause wurde es wieder hektisch, als erst die Bisons und kurz darauf die Remscheider Tore erzielten. Das war es auch mit Toren für den Rest des Spiels. Beide Mannschafften waren nach Kräften bemüht, scheiterten aber jeweils an den Torfrauen des Gegners. Der Endstand von 4:2 läßt die Bisons auf Tabellenplatz 2 steigen.

Schon am nächsten Wochenende dürfen die Bisons wieder Zuhause antreten. Zu Gast sind die Damen des SC Moskitos Wuppertal. Gegen diese haben die Bisons noch eine Rechnung offen, ging das Hinrundenspiel in Wuppertal doch verloren. Anstoß ist um 15.30 Uhr am 13.01.2018.

Dieser Beitrag wurde am 7. Januar 2018 in Aktuell veröffentlicht.