Archiv | November 2017

Damen 7. Spieltag: Heimspiel gegen den RSC Darmstadt (19.11.2017)

Nach den Herren gestern durften sich auch die Bison Damen mit dem RSC Darmstadt messen. Auch hier ging es von Anfang an munter zwischen beiden Toren hin und her. Allerdings hatten beide Teams große Probleme den Ball auch im Tor zu versenken. Den erste richtig gute Chance, einen Direkten, hatten die Gäste, weil sich Lisa Dobbratz eine blaue Karte einhandelte. Zum Glück blieb es auch nur beim Versuch. So fiel das erste Tor in der 11. Minute durch Kim-Alina Henckels. Die Bisons konnten sich nur wenige Sekunden an der Führung erfreuen, da erfolgte schon der Ausgleich. Das waren dann auch alle Tore der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter. Chancen waren viele vorhanden, Tore hingegen wenig. Zwei weitere Führungen für die Bisons hielten jeweils nur Sekunden. In der 47. Minute dann der Schock für die Bisons, als die Gäste zum ersten mal selbst in Führung gingen. Jetzt wurde es nochmal spannend. Kurz vor Schluß gelang Kim-Alina Henckels der Ausgleich und als die Gäste sich in der letzten Minute noch eine blaue Karte abholten war der Sieg ganz nah. Allerdings wurde die Chance verschossen, so dass die Bison-Damen zum ersten mal eine Verlängerung spielen durften. Den Strafstoß für das 10. Teamfoul der Darmstädter verwandelte Kim-Alina Henckels dann zum 5:4 Endstand.
Ein hart umkämpfter Sieg indem sehr viele Torchancen ungenutzt blieben.

Die Bisons spielen als nächstes wieder Zuhause. Am 02.12.2018 ist das Rückspiel der Euroleague gegen den Stuart HCM.

 

Dieser Beitrag wurde am 19. November 2017 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 7. Spieltag: Heimspiel gegen den RSC Darmstadt (18.11.2017)

Nichts für schwache Nerven gab es heute in Eldagsen. Die Bisons hatten den Tabellennachbarn aus Darmstadt zu Gast. Das Spiel ging dann auch recht schnell los, wobei Top-Torjäger Milan Brandt angeschlagen erstmal auf der Bank saß. Die Bisons haben aber ein gutes Team und Leif Johansson schoß nach 5 Minuten das erste Tor. Die Freude hielt keine 120 Sekunden da erfolgte schon der Ausgleich durch sehr stark spielende Gäste. Danach ging es munter zwischen beiden Toren hin und her. Chancen hatten beide Teams und einige wurden genutzt, so dass es mit 4:3 für die Bisons in die Pause ging.

Nach der Pause wurde das Spiel härter. Darmstandt drängte auf Tore und die Bisons verteidigten und hofften auf schnelle Konter. In der Folge gab es 4 Direkte für die Bisons, die aber alle nicht ins Tor gingen. Wäre nicht ein Nachschuss drin gewesen, wären auch die 3 Überzahlspielzeiten der Bisons verspielt. Danach schlichen sich so viele Fehlpässe und Ballverluste ins Bisonspiel, dass Darmstadt dem Ausgleich immer näher kam und in der 39. Minute auch den Anschlusstreffer zum 5:4 schaffte. Allerdings hatten die 6 Minuten in Unterzahl wohl zu viel Kraft gekostet, so dass sie es bis zum Schlusspfiff nicht schafften den Ausgleich auch zu erziehlen. Macht am Ende 3 Punkte für die Bisons die zum einen hart erkämpft und zum anderen auch etwas glücklich erziehlt sind. Da muss auf jeden Fall mehr Ruhe ins Spiel kommen.

Das nächste Spiel der Bisons ist wieder ein Heimspiel. Am 02.12.2018 um 18 Uhr ist der HSV Krefeld zu Gast. Als Tabellenvorletzter sollte da hoffentlich ein leichterer Sieg erspielt werden.

Dieser Beitrag wurde am 18. November 2017 in Aktuell veröffentlicht.

Pokalspiele ausgelost

Für beide Teams standen die Auslosungen für die erste Pokalrunde an und das Losglück war den Bisons hold.

Die Männer starten als erstes. Sie dürfen am 24.02.2018 um 15.30 Uhr Zuhause gegen den Liganachbarn RSC Darmstadt antreten.

Die Frauen haben ebenfalls Heimrecht und spielen am 24.03.2018 gegen den Liganeuling IGR Remscheid. Die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest.

Wir wünschen beiden Teams viel Glück und natürlich den Einzug in die nächste Runde!

Dieser Beitrag wurde am 12. November 2017 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 6. Spieltag: Auswärtsspiel gegen den TuS Düsseldorf-Nord (11.11.2017)

Die Vorzeichen standen schlecht. Der TuS Düsseldorf-Nord als ungeschlagener Tabellenführer gegen die Bisons ohne ihren Top-Torjäger Milan Brandt. Dieser war als Trainer der Damenmannschafft in Portugal die ihre erstes Euroleague-Spiel bestritten.

Am Ende der letzten Saison wäre das Spiel sicher mit über 12 Toren Differenz verloren gegangen, doch dieses Jahr sind die Bisons deutlich stärker. Für einen Sieg reichte es zwar trotzdem nicht, aber mit dem 4:0 können die Bisons sehr zufrieden sein.

Das nächste Spiel der Bisons findet am 18.11.2017 vor heimischem Publikum gegen den RSC Darmstadt statt. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde am 11. November 2017 in Aktuell veröffentlicht.

Damen Euroleague Auswärtsspiel gegen Stuart HCM (11.11.2017)

Der erste Einsatz der Bison Damen in der Euroleague führte nach Portugal, genauer zum Stuart HCM. Mit drei Bronzemedailien Gewinnerinnen bei der WM in China im Kader sollte es hoffentlich ein enges Spiel werden, um eine gute Grundlage für das Heimspiel zu schaffen. Zur Halbzeit stand es dann auch „nur“ 3:1 für die Gastgeber, so dass noch alles offen war. In der zweiten Halbzeit zeigten die Portugiesen dann ihr ganzes Potential und schlagen die Gäste aus Deutschland dann doch sicher mit 10:1. Das wird am 02. Dezember dann nicht einfach Zuhause das Ruder noch einmal herum zu reißen.

Dieser Beitrag wurde am 11. November 2017 in Aktuell veröffentlicht.