Archiv | März 2017

Damen 19. Spieltag : Auswärts gegen RHC Recklinghausen (26.03.2017)

Auch die Damen durften heute beim RHC Recklinghausen antreten. Allerdings standen die Vorzeichen hier deutlich besser, hier ging es für die Bisons um Platz 2 in der Tabelle.

Es dauerte sechs Minuten bis die Kugel zum ersten mal im Kasten der Gastgeber landete. Bis zur Halbzeit legten die Bisons noch weitere Tore nach so das es mit einem guten 6:0 in die Kabine ging. Nach der Pause gab es dann 2 blaue Karten und die Recklinghauserinnen halten 2 Tore auf. Es reichte allerdings nicht und das Spiel ging mit 10:5 an die Gäste die damit den zweiten Platz in der Tabelle eroberten.

Die nächsten Spiele der Bison Damen sind am 01.04. zuhause gegen die SC Moskitos Wuppertal und am 02.04. ebenfalls zuhause gegen den RHC Recklinghausen.

Dieser Beitrag wurde am 29. März 2017 in Damen veröffentlicht.

Herren 19. Spieltag : Auswärts gegen den RHC Recklinghausen (26.03.2017)

Nach dem Pokalspiel gestern ging es heute in der Bundesliga weiter. Gegner war auswärts der RHC Recklinghausen.

Die Bisons brauchten dringend Punkte, der Abstiegsplatz 11 ist nur noch 5 Punkte weg. Die Mannschafft zeigte auch den Willen und ging mit 2:0 in Führung. Zur Halbzeit stand es 3:1 für die Bisons. Der Vorsprung hätte noch höher ausfallen können, da ein Strafstoß und eine 2 Minuten Überzahl nicht genutzt werden konnte.

Die Hausherren nutzen in der zweiten Halbzeit 150 Sekunden, um aus dem 1:3 Rückstand eine 4:3 Führung zu machen. Zwei weitere nicht verwandelte Strafstöße für die Bisons und 3 eiskalt genutzte Konter der Recklinghauser markierten den 7:3 Sieg.

Recklinghausen darf so in den Play-Offs spielen, während die Bisons weiterhin nur noch 5 Punkte Abstand zu einem Abstiegsplatz haben.

Die Bisons spielen am 01.04. Zuhause gegen die SC Moskitos Wuppertal und am 02.04. ebenfalls Zuhause gegen den RHC Recklinghausen. Eine gute Chance für die Revange also.

Dieser Beitrag wurde am 29. März 2017 in Herren veröffentlicht.

DRIV-Pokal Viertelfinale (25.03.2017)

Heute standen für beide Mannschaften ihre Viertelfinalpartien im DRIV-Pokal an. Beide musten dafür in die Ferne reisen. Die Herren zum RESG Walsum, die Damen zum TuS Düsseldorf-Nord.

Stark ersatzgeschwächt hatten die Herren gegen den Tabellen zweiten keine Chance und verloren ziemlich deutlich mit 17:2.

Die Damen hatten es mit dem Tabellen 5. zu tun und dem Papier nach das leichtere Los. Der Endstand von 4:1 für die Bisons gab dem auch recht. Nun wartet im Halbfinale der ERG Iserlohn. Als ob der ungeschlagene Tabellenerste nicht schwer genug wäre findet das Spiel dazu noch in Iserlohn statt. Termin ist der 22.April.

Dieser Beitrag wurde am 29. März 2017 in Damen, Herren veröffentlicht.

4 Heimspiele an einem Wochenende

Das Wochenende 1/2. April steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Rollhockey in Eldagsen. Jeden Tage stehen 2 Spiele an.

Samstag den 1. April spielen die Bison Damen um 15:30 Uhr gegen die SC Moskitos Wuppertal, anschließend um 18 Uhr haben die Herren den gleichen Verein zu Gast.

Am 2. April dürfen die Damen um 15 Uhr gegen den RHC Recklinghausen spielen, bevor die Herren um 17 Uhr es ebenfalls mit dem RHC Recklinghausen zu tun haben.

Beide Mannschaften würden sich natürlich sehr freuen, wenn zu den 4 Heimspielen viele Fans kommen, um sie lautstark zu unterstützen! Beide Teams können noch Siege gebrauchen.

Herren 18. Spieltag : Auswärts gegen IGR Remscheid (11.03.2017)

Über das heutige Auswärtsspiel möchte man gar nicht berichten. Stark geschwächt (3 Spieler fehlten) kamen die Herren richtig unter die Räder und kassierten eine 1:19 Klatsche.

Es bleibt zu hoffen, dass die Spieler das wegstecken und bei den nächsten Spielen wieder angreifen können.

Aufstellung gegen IGR Remscheid

Dieser Beitrag wurde am 11. März 2017 in Herren veröffentlicht.

U11 / U13 Freundschaftsspiel gegen IGR Remscheid (11.03.2017)

Nachdem in den letzten Monaten viele neue Kinder in der U11 trainierten, sollte das mit einem Freundschaftsspiel gegen die U11/13 der IGR Remscheid belohnt werden. Das Spiel sollte im Vorfeld des Bundesligaspiels der Bison Herren in Remscheid statfinden. Verstärkt durch 3 Spieler des U13 Teams ging es in 3 Autos nach Remscheid. Da wir recht früh dort waren, konnte sich das Team in der Sporthalle das Rollkunstlauftraining der IGR anschauen. Die Mädchen zeigten auch eine sehr schöne Choreographie.

Danach hies es warm laufen für das Spiel. Das Spiel ging über 2 mal 15 Minuten und alle hatten dabei sehr viel Spaß. Es gab keine Fouls, Streiterein oder ähnliches und alle durften auch spielen und wurden eingewechselt. Der Endstand war 6:0 für die Bisons. Suuuper!

Nach dem Duschen durfte das Team noch das Spiel der Herren anschauen, das ziemlich deutlich verloren ging. Auf dem Rückweg gab es einen Stop bei McDonalds und als Belohnung für alle Hamburger und Eis. Rückkehr zuhause war nach einem langen Tag um halb 10 abends.

Alles in allem ein sehr schöner Tag, der allen viel Spaß gemacht hat. Es wird sicher schon gespannt auf das nächste Spiel gewartet.

Viele Fotos findet ihr hier:

Dieser Beitrag wurde am 11. März 2017 in Jugend veröffentlicht.

Anna Hartje zur Springes Sportlerin des Jahres 2016 gewählt

Wie jedes Jahr wurde im Rahmen der Sportgala  von der Neuen Deister Zeitung der Sportler des Jahres, die Sportlerin des Jahres und die Mannschaft des Jahres der Region Springe gewählt.
Die Bisons hatten diesmal wieder 2 Eisen im Feuer. Zum einen das Damen Team für die Mannschaft und Anna Hartje als Sportlerin.

Das Damenteam landete diesmal auf dem fünften Platz. Anna Hartje konnte sich mit über 24% der Stimmen den Titel als Sportlin des Jahres holen. Da sie letztes Jahr auch schon gewonnen hat eine geglückte Titelverteidigung.
Dafür einen herzlichen Glückwunsch!!!

Dieser Beitrag wurde am 11. März 2017 in Aktuell veröffentlicht.

Herren 17. Spieltag : Auswärts gegen RSC Darmstadt (05.03.2017)

Am 5. März ging es für die Bison Herren nach Darmstadt. Leider gab es für die Herren hier nichts zu holen. Dem ersten Tor durch Milan Brandt  folgten diverse blaue Karten für beide Teams und dadurch bedingt einige Strafstöße. Hier hatte Darmstadt die besseren Nerfen und traf, während die Bisons verfehlten.

Kurz vor der Pause stand es so 4:1 für Darmstadt. doch es kam noch dicker für die Bisons, als die Hausherren einen Wechsel durchführen wollen. Die Tür wurde in dem Moment ins Spielfeld geöffnet, als Milan Brandt die Bande entlang kam, so dass er in voller Fahrt mit der Tür kolidiert und verletzt liegen blieb. Die folgende rote Karte für Darmstadt macht es nicht besser. Die Bisons, durch diese Aktion natürlich total durch den Wind, konnten in der zweiten Halbzeit kaum noch Gegenwehr leisten, so dass die Partie mit 10:3 verloren ging.  Dazu kommt das Milan Brandt mit Verdacht auf einen Muskelriss wohl erstmal ausfällt.

Das nächste Spiel bestreiten die Herren am 11.03.2017 auswärts gegen den IGR Remscheid.

Dieser Beitrag wurde am 6. März 2017 in Herren veröffentlicht.

Herren 17. Spieltag: Heimspiel gegen RSC Cronenberg (04.03.2017)

Nach den Damen hatten heute auch die Bison Herren den RSC Cronenberg zu Gast und auch hier konnten 3 weitere Punkte gut gebraucht werden.

Die Bisons gingen in Minute 2 durch Milan Brandt in Führung, allerdings konnten die Gäste nur Sekunden später ausgleichen. Zwei weitere Tore durch Cronenberg sorgten für eine 3:1 Führung zur Halbzeit.

Nach der Pause starteten die Gäste stark und erhöhten schnell auf 6:1. Allerdings darf man die Bisons Zuhause nie aufgeben, zumal sie meist eine stärkere zweite Halbzeit haben.
So kamen die Herren auf 6:4 heran. In der Schlussphase wurde es dann nochmal hektisch durch 2 Cronenberg-Tore (eins davon durch den Strafstoß für das 10. Bison Teamfoul) und ein Tor der Bisons, dann erreichte das Spiel einen Endstand von 8:5 für die Gäste.

Die nächste Trainingseinheit sollten dann Strafstöße sein, da heute wieder alle 3 verfehlt wurden.

 

Damen 17. Spieltag: Heimspiel gegen den RSC Cronenberg (04.03.2017)

Heute hatten die Bison Damen nach 2 schweren Niederlagen gegen Iserlohn eine gute Chance wieder 3 Punkte einzufahren.
Nach 6 Minuten gab es das erste Tor durch Anna Hartje. Die Führung hielt aber nur 2 Minuten. Die Bison Damen waren den Gästen aus Cronenberg allerdings überlegen, so dass der Halbzeitstand von 4:2 für die Bisons mehr als gerecht war. Nach der Pause legten beide Mannschaften noch mal deutlich zu und bescherten den Zuschauern reichlich Tore. In 11 Minuten 9 Tore! Die Gäste konnten allerdings zu keiner Zeit den Rückstand aufholen, so dass der Endstand 10:5 für die Bisons lautete die dadurch ihren dritten Tabellenplatz festigen konnten.

Das nächstes Spiel der Damen ist am 26.03.2017 auswärts gegen den RHC Recklinghausen.